logo-dav-116x55px

30 Jahre hoch oben auf der Greizer Hütte

25.06.2021, 08:16 Uhr

Herbert und Irmi Schneeberger bewirtschaften die Greizer Hütte seit 30 Jahren mit großer Leidenschaft.

Die Greizer Hütte auf 2227 Metern Höhe liegt im schönen Floitental in den Zillertaler Alpen. Herbert und Irmi kennen die Berge rund um die Greizer Hütte in und auswendig und trotzdem ist auch nach 30 Jahren kein Tag wie der andere.

 

Veränderungen mit der Zeit

1992 wurde nach langjähriger Bewirtschaftung von den Hüttenwirtsleuten Kröll neue Pächter für die Greizer Hütte gesucht. Die vorherigen Hüttenwirtsleute schlugen den Mayerhofener Gastwirtssohn Herbert Schneeberger vor, der bei den Bergführern der Region bestens bekannt war und selbst Skilehrer im Zillertal ist.

Damals wurden die notwendigen Waren für die Hütte noch mit Tragpferden hochgebracht, was aber für den Pferdeliebhaber und Haflingerzüchter Herbert kein Problem war. Dies änderte sich erst 2002/03 mit dem Bau der Materialseilbahn, was die Versorgung und damit auch das Leben auf der Hütte einfacher machte!


Im Laufe der Zeit wurde die Technik auf der Hütte erheblich aufgerüstet und modernisiert und dies brachte immer wieder neben Verbesserungen auch neue Herausforderungen für die Hüttenwirte mit sich.

 

Seit 30 Jahren sorgen Herbert und Irmi für das Wohl der Gäste auf der Greizer Hütte, dadurch ist die Hütte ein stets beliebter Stützpunkt in den Zillertaler Alpen für Jung und Alt.

 

Etappenziel auf dem Berliner Höhenweg

Die Hütte ist Ausgangspunkt für Gletschertouren auf die 3000er Großer Löffler, Schwarzenstein und die westliche Floitenspitze.

 

Daneben ist die Greizer Hütte wichtiger Stützpunkt für die Zillertaler Runde und viele Wanderer brechen von der Hütte zu den Nachbarhütten Kasseler Hütte oder Berliner Hütte auf.

 

Regionale Gastfreundschaft

Um für die anstrengenden Touren gestärkt zu sein, legen die Hüttenwirtsleute großen Wert auf regionale Küche. Seit 2008 ist die Greizer Hütte Teilnehmer der Initiative „So schmecken die Berge“ und verwendet daher hauptsächlich Produkte, die aus einem Umkreis von maximal 50 Kilometer rund um die Hütte geliefert werden.

 

Die Hütte ist auch als Ziel für Tagestouren geeignet und mit der Auszeichnung „Mit Kindern auf Hütten“ lockt die familienfreundliche Hütte auch die kleinen Gäste an. Mit den vielen Haustieren, wie Ziegen, Haflingern und Hühnern rund um die Hütte, erleben die Kleinen spannende Erlebnisse und einen gelungenen Familienausflug in den Bergen.

 

Alles auf einem Blick

Alle Informationen zu der Greizer Hütte, den Zustiegen und Touren, sowie dem Reservierungsportal findet ihr auf alpenvereinaktiv.

 

Irmi und Herbert freuen sich auf euren Besuch auf der Greizer Hütte inmitten der Zillertaler Alpen!

 

Packliste für die Hüttenübernachtung

Alles, was Sie benötigen

Mehr erfahren
Was Übernachtungsgäste auf einer Alpenvereinshütte benötigen, haben wir in einer Packempfehlung zusammengestellt.

Mit Kindern auf Hütten

Familiengeeignete Hütten

Mehr erfahren
Wohin in die Berge mit der ganzen Familie? Auf eine der 110 familienfreundlichen Hütten des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins!

Infos über die Initiative "So schmecken die Berge"

Unser Einsatz für Regionalentwicklung!

Mehr erfahren
Auf Alpenvereinshütten mit der Auszeichnung "So schmecken die Berge" kommen hauptsächlich regionale Speisen und Getränke auf den Tisch. Der Großteil der Produkte stammt aus einem Umkreis von 50 Kilometern – und möglichst aus ökologischer Berglandwirtschaft. Es gilt: so lokal und regional wie möglich.