DAV-Logo-missingtype 853x320-ID83646-02aff1bc669e584b5fcd5ef39cd13a6f (1)

Franziska Ritter

Steckbrief

Franziska Ritter von der DAV Sektion Barmen ist Speed-Kletterin durch und durch. Die junge Wuppertalerin steht noch am Anfang ihrer Karriere und hat trotzdem schon einige Erfolge eingefahren, wie beispielsweise den 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Speedklettern im letzten und vorletzten Jahr.

Name Franziska Ritter
Jahrgang 2003
Wohnort Wuppertal
DAV-Sektion Barmen
 

Auf einen Blick

Die 18-jährige Wupperalerin ist eine ausgesprochene Speed-Expertin. Mit acht Jahren hat sie bei einem Kids-Cup mitgemacht, der im Combined-Format ausgetragen wurde und kam dabei auch mit der Disziplin Speed in Kontakt. Über die Jahre hat Ritter immer weiter trainiert und ist heute eine der besten Speed-Kletterinnen Deutschlands. 

 

Erfolge

2020

 

1. Platz Deutsche Meisterschaft Speed

 

2019

 

1. Platz Deutsche Meisterschaft Speed

 

3. Platz European Youth Cup Speed - Mezzolombardo (ITA)

 

5. Platz European Youth Cup Speed - Tarnow (POL)

 

5. Platz European Youth Cup Speed - Imst (AUT)

 

8. Platz IFSC Youth World Championships Speed - Arco (ITA)

 

7. Patz Deutsche Meisterschaft Olympic Combined - Augsburg

 

2018

 

2. Platz European Youth Cup - Bologna (ITA)

 


 

 
01.11.2020, 15:45

Deutsche Meisterschaft Speed 2020 – Hamburg

Livestream

Mehr erfahren
Mit Vollgas durch die Vertikale, das ist auch in diesem Jahr wieder das Motto der Deutschen Meisterschaft Speed. Sie wird am 1. November in der Europa Passage Hamburg ausgetragen.

Interview mit Franziska Ritter - Motiviert für die kommenden "Battles"

Mehr erfahren
Die motivierte 16-jährige Deutsche Meisterin im Speed-Klettern erzählt im Gespräch mit dem DAV, was sie an dieser Diziplin so mag und was für eine Zeit sie in diesem Jahr anstrebt. Franziska „Franzi“ Ritter (DAV Barmen) ist erst 16 Jahre alt, aber sie zählt zu den schnellsten Frauen Deutschlands. Und sie ist die Deutsche Speed-Meisterin des Jahres 2019. Franzi gehört zu den „jungen Wilden“, den deutschen Nachwuchskletterern, die im vergangenen Jahr mit schnellen Zeiten und internationalen Erfolgen auf sich aufmerksam machten. Durch das neue, extra für die Olympischen Spiele in Tokio entwickelte Combined-Format, erwachte die in Deutschland jahrelang nicht besonders geschätzte Disziplin Speed aus ihrem Dornröschenschlaf. Und die 2019 gelaufene Zeiten wurden immer besser: Bei den Damen wurden erstmals die zehn Sekunden, bei den Herren die sieben Sekunden unterboten. 

Franziska Ritter läuft neuen deutschen Rekord!

Deutsche Meisterschaft Speed 2019

Mehr erfahren
Am 22. Juni 2019 trafen sich die schnellsten Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft Speed. Die DM fand im Rahmen der Ruhr Games in Duisburg statt. Am Vormittag wurde sich bereits warm gelaufen: Die Youngsters kämpften um den Tagessieg beim 5. Deutschen Jugendcup. Später durften auch die Seniorinnen und Senioren an die Speed-Griffe. Eine noch sehr junge Starterin war dort besonders erfolgreich.