logo-dav-116x55px

Dreiländertour am Hauptkamm der Hohen Tauern

Die Dreiländertour ist eine konditionell teils sehr anspruchsvolle Mehrtagestour im Osten der Zillertaler Alpen auf überwiegend sehr gut angelegten Steigen. Mehr Infos zum Artikel in DAV Panorama 3/2019

An- und Rückreise

Mit der Bahn nach Zell am See und mit der Pinzgauer Lokalbahn nach Krimml-Bahnhof, mit dem Bus zur Haltestelle Krimml-Wasserfälle.

 

Mit dem Auto über Kitzbühel und den Pass Thurn nach Mittersill und durch das Pinzgau nach Krimml. Im Ort kostenloser Parkplatz für Besucher der Warnsdorfer Hütte (Infos unter www.warnsdorferhuette.at).

 

Beste Zeit und Startort

Juli bis Anfang Oktober; ein Start ist von allen Talorten möglich, also aus dem Zillertal vom Speicher Zillergründl oder vom Speicher Durlaßboden, von Krimml im Salzburger Land oder von Kasern im Ahrntal in Südtirol.

 

Hütten

 

Etappen

  1. Krimml (1072 m) – mit dem Hüttenzubringer (Kleinbus, Anmeldung unter warnsdorferhuette.at) zur Talstation der Materialseilbahn (ca. 1840 m) der Warnsdorfer Hütte – Warnsdorfer Hütte (2336 m), Aufstieg 500 Hm, Abstieg 5 Hm, 1 ¼ Std. Alternativ mit dem Tauernhaus Taxi (Infos unter krimmler-tauernhaus.at, Fahrradtransport möglich) oder dem Bike zum Krimmler Tauernhaus (ab hier 3 Std.); von Krimml zu Fuß 6 ½ Std.
  2. Warnsdorfer Hütte – Grasleiten (2040 m) – Birnlücke (2665 m) – Birnlückenhütte (2441 m), Aufstieg 685 Hm, Abstieg 580 Hm, 2 ¾ Std.
  3. Birnlückenhütte – Lausitzer Weg über die ehemalige Neugersdorfer Hütte (2567 m) – Heiliggeistjöchl (2658 m) – Hannemannweg – Plauener Hütte (2363 m), Aufstieg 780 Hm, Abstieg 860 Hm, 8-8 ½ Std.
  4. Plauener Hütte – Gamsscharte (2976 m) – Richterspitze (3052 m) – Richterhütte (2374 m), Abstieg 705 Hm, 4 ½ - 5 Std. Alternativ über Zillerplattenscharte (2874 m), Eissee (2569 m) und Windbachscharte (2693 m), 5 ½ Std., Aufstieg 715 Hm.
  5. Richterhütte – Richterhütte-Seilbahn (2170 m) – Roßkar – Roßkarscharte (2687 m) – Zittauer Hütte (2328 m), Aufstieg 670 Hm, Abstieg 715 Hm, 4 Std.
  6. Zittauer Hütte – Rainbachscharte (2774 m) – Rainbachsee – Krimmler Tauernhaus (1631 m), Aufstieg 460 Hm, Abstieg 1160 Hm, 4 Std. Mit dem Tauernhaus Taxi (Infos unter krimmler-tauernhaus.at) oder dem deponierten Bike nach Krimml. Alternativ: Abstieg zu Fuß (2 ½ - 3 Std.).
 

Sicherheit und Ausrüstung

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich, kurze Stellen mit Drahtseilen gesichert (auf Südtiroler Seite sind einige Drahtseile stark ausgefranst). Die Variante über die Gamsscharte ist anspruchsvoll (Klettersteig, Schwierigkeitsgrad B/C) und erfordert entsprechende Klettersteigausrüstung.

 

Broschüre

 

Viele Infos zur Dreiländertour gibt es auch in der aktualisierten Broschüre

 

Karten

Alpenvereinskarte, Blatt 35/3, Zillertaler Alpen Ost, und Blatt 36, Venedigergruppe, jeweils 1:25.000. (Verfügbar im DAV-Shop)

 

Hinweis

Aufgrund von Umbauarbeiten ist die Richterhütte im Sommer 2019 voraussichtlich erst ab dem 3. August geöffnet.