logo-dav-116x55px

Freiwilliger Sicherheitsrückruf: Marker Skibindung

29.09.2018, 14:02 Uhr

Diese freiwillige Rückrufaktion ist beschränkt auf die Kingpin Modelle 2017-2018. Die betroffenen Bindungen wurden Im Zeitraum 2017 bis Mitte 2018 verkauft. Auszutauschen ist lediglich der Vorderbacken der Bindung.


Die Ursache für die Rückrufaktion sind die Pins am Vorderbacken, die unter bestimmten Umständen brechen können. Die Folgen wären verminderte Auslöse-, bzw. Haltewerte und dies kann zu einer Sturzgefahr führen. Betroffen sind ausschließlich Modelle aus dem Jahr 2017-2018 mit einer goldenen Farbe oder mit einer kupfernen Farbe.

 

Identifikation der betroffenen Bindungen

...durch das Markerlogo auf dem Vorderbacken

Die betroffenen Bindungen entsprechen einer Grafik im Bild rechts, andere Grafikversionen sind nicht von diesem Rückruf betroffen!
 

...zusätzlich durch die Seriennummer

Mit der Seriennummer auf der Ferse hinten kann ermittelt werden ob die Bindung betroffen ist oder nicht. Sollte sich die Seriennummer innerhalb dieser Range befinden dann sollte die Bindung ausgetauscht werden:

  • Kingpin 10: 337804 - 418632
  • Kingpin 13: 337798 - 411728
 

Was soll ich tun?

Klären Sie alle Details mit Marker oder Ihrem Fachhändler. Falls Sie betroffen sind, benutzen Sie die Bindungen bitte nicht mehr und lassen Sie sie bei einem autorisierten Marker Händler überprüfen, ob die Vorderbacken betroffen sind. Vorderbacken der betroffenen Bindungen werden ohne Kosten ersetzt. Skifahrer sollten bei dieser Gelegenheit auch ihre Schuhe mitbringen, um den korrekten Sitz der neuen Bindung gewährleisten zu können.

 

Kontaktdaten und weitere Informationen finden Sie hier.