Logo-DAV-116x55px

Linus Bader

Steckbrief

Linus Bader (DAV Augsburg) kletterte letztes Jahr seine stärkste Saison und sicherte sich bei den Finals 21 in Bochum den deutschen Meisterschaftstitel im Speed.

Name Linus Bader
Jahrgang 2002
Wohnort Burgrieden-Rot
DAV-Sektion DAV Düsseldorf
 

Linus gehört mit seinen gerademal 19 Jahren schon zur deutschen Speed-Elite und ist amtierender Deutscher Meister Speed - für die 15 Meter Wand brauchte er bei seinem Siegeslauf brauchte er gerade einmal etwas mehr als 6 Sekunden! Sein nächstes großes Ziel: 2024 bei den Olympischen Spielen in Paris antreten.

 

Erfolge

2021

 

1. Platz Deutsche Meisterschaft Speed - Bochhum

 

13. Platz IFSC Europe - Continental Cup -Laval

 

16. Platz Climbing World Cup - Salt Lake City

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft Speed 2021: Ritter und Bader gewinnen

Mehr erfahren
Erstmals wurde eine Deutsche Meisterschaft Speed im Fernsehen übertragen. Die Athlet*innen zeigten sich in Bestform und lieferten packende Duelle. Am Ende stand Franziska Ritter (DAV Wuppertal) zum dritten Mal in Folge auf dem obersten Podiumsplatz – mit einem neuen Speed-Rekord in der Tasche. Bei den Herren setzte sich Linus Bader (DAV Augsburg) durch. Die komplette Meisterschaft gibt es hier als Liveticker zum Nachlesen.   Hier geht es zur Ergebnisliste