DAV Kommunikationsgipfel am 12. und 13. Oktober 2024

Information, Workshops & Get together für Medienschaffende

Bereits zum fünften Mal findet der Kommunikationsgipfel statt. Nach dem Ausflug ins Online-Veranstaltungswesen 2021 freuen wir uns umso mehr, dich dieses Mal wieder live vor Ort in der neuen Bundesgeschäftsstelle und im, nach dem Umbau neueröffneten, Alpinen Museum treffen zu können.

Wir informieren und tauschen uns aus zu Themen, die gerade jetzt wichtig sind. In verschiedenen Workshops vertiefen wir unser Wissen und arbeiten praxisorientiert. Aber nicht nur das: Da wir uns endlich wieder live gegenüberstehen können, werden Networking und Spaß natürlich nicht zu kurz kommen!

Wichtige Infos

  • Zeit: 12. Oktober 2024, 10.00 Uhr bis 13. Oktober 2024, 13 Uhr

  • Ort: DAV Bundesgeschäftsstelle, Anni-Albers-Straße 7, 80807 München

  • Kosten: 120 €

  • Zielgruppe: Alle Personen, die rund um Kommunikation und Marketing in den Sektionen tätig sind: Vorstandsmitglieder, Geschäftsführende, Öffentlichkeitsreferent*innen sowie sonstige Medienschaffende

  • Anmeldung

  • Kurs-Nr. 2024-A501

Programm

Freue dich am Samstag, 12. Oktober, auf eine interessante Keynote zu Diversität und Perspektivwechsel, spannende Vorträge und auf diverse Workshops. Abends gibt es die Gelegenheit, bei Häppchen und Austausch das neue Alpine Museum kennenzulernen.

  • 10.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung des Kommunikationsgipfels 2024

  • 17.00 Uhr: Ende des ersten Tages

  • Optional 19.00 Uhr: Besuch Alpines Museum

  • 10.15 Uhr: The courage to change – Keynote von Johanna Mühlbeyer (Agentur Equalate), die sich mit dem Thema Vielfalt im Sportbusiness beschäftigt. Die Keynote soll Lust auf Veränderung machen und Impulse zum Perspektivwechsel liefern. Wie begegnen wir Herausforderungen unserer Zeit wie Schnelllebigkeit und der (eigentlich notwendigen) Veränderung am besten? Welche Rolle spielen unsere Denkmechanismen dahinter?  

  • 10.45 Uhr: Pause

  • 11.00 Uhr: Plenumsvortrag 360° Kommunikation – Unser Slogan "Wir lieben die Berge" ist viel mehr als nur ein Slogan. Er ist unsere DNA, unser Sinn – auf neudeutsch: unser Purpose. Aktuell reden alle Kommunikator*innen darüber und sind auf der Suche danach. Und wir haben diese übergeordnete Botschaft für die Kommunikation schon längst gefunden. Wie können wir mit diesem einzigartigen Purpose aus dem Vollen schöpfen? Welche Kanäle lassen sich am besten zu einer erfolgreichen 360° Kommunikation orchestrieren? Und wie gelingt das bestmöglich? 

  • 11.45 Uhr: Pause

  • 12.00 Uhr: Plenumsvortrag Mitgliederbefragung 2023 – Präsentation der Umfrageergebnisse von Neumitgliedern und Kündigenden aus dem Jahr 2023. Die Analyse liefert konkrete Ansätze für ein erfolgreiches Mitgliedermarketing.

  • 12.30 Uhr: Mittagspause

  • 13.30 Uhr: Workshops Part I (jeweils einer zur Auswahl)

    • Social Media – Wer in der öffentlichen Wahrnehmung eine Rolle spielen will, kommt um einen lebendigen Social-Media-Auftritt nicht herum. In diesem Workshop wollen wir gezielt auf Sektionsbedürfnisse im Kontext der sozialen Netzwerke eingehen und uns dementsprechend bei der Ausgestaltung des Inhalts nach euren Anforderungen und Interessen richten. Bitte gib diese im Rahmen deiner Workshop-Auswahl an. 

    • Best Practice Sponsoring-Konzepte – Wie sieht ein Sponsoring-Konzept aus? Wie gehe ich bei der Akquise vor? Anhand von Best Practice Beispielen und Erfahrungen aus den Sektionen werden in diesem Workshop die wichtigsten Aspekte von Sponsoring-Angeboten besprochen. Bitte schicke dein Best Practice (falls vorhanden) im Vorfeld an marketing@alpenverein.de

    • Keep calm and communicate [Ausgebucht] – Die Zeiten und der Verband ändern sich – Gewohnheiten zu ändern, dauert meist ein bisschen länger. Oft sehen wir uns bei der Kommunikation mit Vorurteilen konfrontiert, sobald nur ein Begriff aufkommt: "Schon wieder diese Klimabilanz!", "Kein Fleisch mehr auf der Hütte?!", "Die Anreise mit Öffis...". Wie gelingt es, unbeliebte Themen schmackhaft zu machen? Welche Formate eignen sich dafür? In diesem Workshop erfährst du, wie vorurteilsträchtige Themen charmant (und nicht immer nur durch die Hintertür!) rübergebracht werden können und beim Publikum möglichst ein positiver Effekt hängenbleibt.  

    • Ehrenamtliche gewinnen und binden – Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Teil des Ehrenamtsmanagements. Sei es bei der Ausschreibung von Ämtern, der Begrüßung, Verabschiedung oder bei Ehrungen von Ehrenamtlichen. Bei diesem Workshop schauen wir, wie und an welchen Stellen die Öffentlichkeitsarbeit die Ehrenamtsgewinnung unterstützen kann – inkl. nützlichem Material. 

  • 15.00 Uhr: Kaffeepause

  • 15.30: Workshops Part II (jeweils einer zur Auswahl)

    • KI im Sektionsalltag [Ausgebucht] – Wie kann ich Künstliche Intelligenz und insbesondere Chat GPT nutzen, um meinen Arbeitsalltag zu erleichtern und meine Zeit optimal zu nutzen? Welche Möglichkeiten gibt es zur Erstellung von Text- und Bildmaterial, wo liegen die Grenzen? 

    • Kletter- und Boulderhallen – Bei diesem Workshop geben wir einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen und Themen der DAV Kletter- und Boulderzentren. Danach tauschen wir uns in einem Roundtable über die Öffentlichkeitsarbeit von DAV Kletter- und Boulderzentren aus und berichten gegenseitig von den derzeitigen Chancen und Herausforderungen. Wir freuen uns über Feedback, welche Hilfestellung die Bundesgeschäftsstelle geben kann. 

    • Mitgliedergewinnung und -bindung – In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie die Ergebnisse der Mitgliederumfragen auf Sektionsebene für konkrete Maßnahmen zur Mitgliederbindung und -Neugewinnung genutzt werden können.  

    • Texten: Auf den Punkt kommen – Websites, Print, Social Media, Newsletter – die Anforderungen an geschriebene Texte unterscheiden sich je nach Ausgabekanal erheblich. Es gibt aber eine wesentliche Sache, die überall gleich ist: Es gilt, schnell auf den Punkt zu kommen. Wir schauen uns einige Beispiele aus den verschiedenen Formaten an und machen Übungen dazu. 

  • Parallel 13.30 - 17.00 Uhr: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone – Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Das sollten wir nutzen, da es oft an gutem oder authentischem Bildmaterial mangelt für Web und Print. Aber auch Videos können Websites und vor allem Social Media Auftritte aufwerten. Der Fotograf Julian Rohn erklärt bei diesem dreistündigen Workshop wie das Filmen und Fotografieren mit dem Smartphone bestmöglich gelingt und wie die Daten nachbereitet werden können. Natürlich wird es auch praktische Übungen geben. Bitte unbedingt Smartphone und Powerbank/Ladekabel mitbringen. 

  • 17.00 Uhr: Verabschiedung

Das neue Alpine Museum. Quelle: Feil Architekten

Am Samstagabend ab 19 Uhr gibt es die Möglichkeit für alle Interessierten, das nach dem Umbau wiedereröffnete Alpine Museum zu besuchen. Gerne lassen wir den Abend gemeinsam an diesem besonders schönen Ort auf der Praterinsel ausklingen.

Am Sonntag, 13. Oktober, starten wir wieder mit einer Keynote, anschließend erwarten dich weitere spannende Themen von uns sowie Best Practices aus den Sektionen:

  • 9.00 Uhr: Begrüßung und Start in den Tag

  • 13.00 Uhr: Abschluss und Verabschiedung

  • Optional im Anschluss: gemeinsames Mittagessen

  • 9.00 Uhr: Begrüßung

  • 9.10 Uhr: Bewegtbild bewegt – gute Gründe für 9:16 Content in der Social Media-Strategie – Keynote von Simon Lihl, der mit seiner Agentur SportsCreate Social Media-Konzepte insbesondere für Sportvereine und -verbände entwickelt.

  • 9.40 Uhr: Pause

  • 9.50 Uhr: Plenum Sektionen-Slam – Beim Sektionen-Slam werden Best Practice Beispiele von Sektionen für Sektionen präsentiert: zu den Themen Klimaschutz, gesellschaftspolitisches Engagement, Vernetzung von print und digital, etc. 

  • 10.50 Uhr: Pause

  • 11.00 Uhr: Plenumsvortrag Corporate Design – Das Edelweiß, die Buchstaben DAV, Pantone 368 - all das gehört zum Corporate Design des DAV. Hier werden der Logo Relaunch und das neue Logo light präsentiert, denn eine starke Marke braucht ein stabiles Logo. Und gemeinsam sind wir stark: der Wiedererkennungswert wird durch die Sektionslogos enorm multipliziert. 

  • 11.30 Uhr Sprechstunden

    Bei den Sprechstunden gibt es ein offenes Kommen und Gehen, Expert*innen beantworten deine Fragen. 

    • Für Neulinge: Zum Thema "Neu im Amt" können Neulinge all ihre Fragen stellen. Wir holen dich da ab, wo du momentan stehst. Keine Scheu, es gibt keine dummen Fragen! 

    • Social Media: Mitglieder des Social Media Teams der Bundesgeschäftsstelle antworten auf deine Fragen rund um Insta, Facebook, YouTube, Stories, Reels & Co.

    • Alpenvereinaktiv: Hüttenbewerbung, Tourenkommunikation und vieles mehr... Wir beantworten deine Fragen rund um die Nutzung von alpenvereinaktiv.com und wie du das Tool in deiner Kommunikation optimal einsetzt.

    • Fundraising: Expert*innen aus dem Ressort Marketing beantworten deine Fragen rund ums Thema Fundraising. 

    • Klima: Unsere Expertin für Klimaschutz beantwortet deine Fragen rund um die Kommunikation von Klimaschutzthemen. 

    • Website-Schnellcheck: Du wünschst dir Feedback zu deiner Sektions-Webseite – egal, ob mit DAV360 Redaktion oder "selbst gebaut"? Hier gehen wir sie zusammen durch und zeigen dir, wo noch Potenzial schlummert. 

  • 12.30 Uhr: Abschluss und Verabschiedung

Übernachtung

Für alle, die ein Hotel in München benötigen, haben wir Abrufkontingente in zwei Hotels nahe der Bundesgeschäftsstelle reserviert. Für die Buchung bitte das jeweilige Formular (s. unten) ausfüllen und per Mail oder Fax an die im Formular angegebene Adresse/Nummer schicken.

  • Es können Doppel- oder Einzelzimmer gebucht werden.

  • Übernachtungen können von Freitag bis Sonntag oder von Samstag auf Sonntag gebucht werden (1 oder 2 Nächte).

  • Bis 2. August 2024 kann gebucht werden (je nach Verfügbarkeit, first come first served).

  • Bis 12. September 2024 kann kostenlos storniert werden.

  • Beide Hotels sind in unmittelbarer Nähe der DAV-Bundesgeschäftsstelle:

    • Novotel Suites & ibis Hotel München Parkstadt Schwabing, Lyonel-Feininger-Straße 20-22, 80807 München

Anmeldung bis zum 2. August 2024

Bitte nutze dieses Formular, um dich zum Kommunikationsgipfel 2024 anzumelden.

Kontakt

janina-schimschar-foto-tobias-hase
Foto: Tobias Hase

Janina Schimschar

Öffentlichkeitsarbeit

089/14003-401

janina.schimschar@alpenverein.de