Das Klettersteigset
Das Klettersteigset "Dynamax" des Herstellers Rock Empire. Produkte aus der Produktionscharge 170292 werden zurückgerufen. Quelle: Rock Empire

Rückruf

Klettersteigset Dynamax von Rock Empire

Im Rahmen einer Stichprobenuntersuchung der kroatischen Marktaufsichtsbehörde wurde das Klettersteigset Dynamax des Herstellers Rock Empire untersucht. Dabei wurden bei zwei Testszenarios Abweichungen außerhalb der Norm festgestellt.

Laut Angaben des Herstellers handelt es sich dabei nicht um eine lebensbedrohliche Reduzierung der Festigkeit des Produkts. Trotzdem ruft der Hersteller die betroffene Produktionscharge zurück.

Ist mein Klettersteigset vom Rückruf betroffen?

Vom Rückruf betroffen sind ausschließlich Klettersteigsets, deren Chargennummer mit den Zahlen 170292 beginnt. Klettersteigsets dieser Produktionscharge wurden sowohl einzeln verkauft als auch in Kombination mit zwei verschiedenen Gurten: Im Komplettset "Dnamax Streak" in Kombination mit dem Hüftgurt "Streak" und im Komplettset "Ferrata Max" zusammen mit dem Hüftgurt "Speedy", einem Brustgurt und einem 150cm-Einbindestück (siehe Fotos).

Die Chargennummer befindet sich auf dem weißen Label, das in der schwarzen Stretch-Tasche eingenäht ist, in welcher sich der Bandfalldämpfer befindet. Um die Chargennummer lesen zu können, öffnen sie den Reißverschluss dieses Täschchens. Die Chargennummer des Produkts finden sie links unten auf dem Label.

Das Klettersteigset Dynamax Streak - einige dieser Komplettsets beinhalteten ein vom Rückruf betroffenes Klettersteigset. Quelle: Rock Empire
Das Komplettset Ferrata Max - einige dieser Komplettsets beinhalteten ein vom Rückruf betroffenes Klettersteigset. Quelle: Rock Empire

Was mache ich, wenn mein Set betroffen ist?

Falls dein Set von diesem Rückruf betroffen ist, wende dich bitte an den Händler, bei dem du es erworben hast. Der Händler wird den Austausch des Produkts mit dem Hersteller abwickeln.

Nähere Informationen zum Rückruf gibt es auf der Homepage von Rock Empire.

Themen dieses Artikels