logo-dav-116x55px

Infos über die Initiative "So schmecken die Berge"

Unser Einsatz für Regionalentwicklung!

Mehr erfahren
Auf Alpenvereinshütten mit der Auszeichnung "So schmecken die Berge" kommen hauptsächlich regionale Speisen und Getränke auf den Tisch. Der Großteil der Produkte stammt aus einem Umkreis von 50 Kilometern – und möglichst aus ökologischer Berglandwirtschaft. Es gilt: so lokal und regional wie möglich. 

Hüttenpasta von der Leutkircher Hütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Hüttentapas von der Rüsselsheimer Hütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Chiemgauer Kartoffelstampf von der Priener Hütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Blaubeerschmarrn vom Solsteinhaus

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Vegetarisches Knödel-Tris vom Prinz-Luitpold-Haus

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Vegane Bolognese von der Gamshütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die knapp unter 2000 Metern gelegene Gamshütte verzaubert ihre Gäste mit ihrem ursprünglichen und puristischen Charme. In Kombination mit einem jungen und dynamischen Team ist dieses Kleinod im Gebirge sicher eine Reise wert, nicht zuletzt auch wegen der veganen Bolognese die hier serviert wird. Hüttenwirtin Corina war glücklicherweise bereit ihr Rezept mit uns zu teilen. Guten Appetit, auf der Hütte oder zu Hause! 

Gefüllter Kürbis mit Kartoffelecken von der Pfeishütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die, seit 2016 aufgrund ihrer original erhaltenen Stuben, Zimmern & Lagern unter Denmkmalschutz stehende, Pfeishütte im südlichen Karwendel ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren auf die Gipfel der Umgebung. Geführt wird sie mit viel Liebe und Engagement von Veronik, Michael und ihrer kleinen Tochter Flora. Heute teilen sie ihr veganes Rezept für einen gefüllten Kürbis mit uns. Viel Spass beim ausprobieren! 

Gemüsepasta mit Rucolapesto

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Ein ganz besonders leichtes Rezept hält diesen Monat Anja vom Kölner Haus bereit. Vor allem in Zeiten des Homeoffice, lässt es sich so von einem leckeren Schmaus auf der Berghütte träumen und ganz ohne ein paar Kilo zuzulegen. Die gesunde Vitaminbombe ist voll von Nährstoffen, aus frischen Zutaten und ganz einfach nachzukochen. 

Almer-Polenta von der Kelchalm

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Ein köstlich, wärmendes Gericht gibt es diesen November von der Kelchalm für unsere "So schmecken die Berge" Rezeptserie. Einfach und schnell zubereitet eignet es sich als gute Stärkung bei kaltem Wetter. Ilona ändert das Rezept immer auf anderes saisonale Gemüse ab, was das vegetarische Gericht zu einem vielseitigen Alleskönner macht. Auf der Kelchalm ist die Speise als Bergsteigeressen sehr beliebt und wird auch von Nicht-Vegetariern gerne bestellt. 

Veganes Kichererbsencurry vom Prinz-Luitpold-Haus

Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Auf der ältesten Hütte in den Allgäuer Alpen, welche 1880 erbaut wurde, servieren die Wirtsleute Ulli und Christoph Erd Köstliches! Als gelernter Koch weiß Christoph Erd, wie er regionalen Zutaten veredelt. Bei der Kampagne "So schmecken die Berge" machen die Wirtsleute aus Überzeugung schon seit 2008 auf dem Staufner Haus und nun, seit 2019, auch auf dem Prinz-Luitpold-Haus mit. Und so ist der Hüttenaufenthalt ein Versprechen, gestärkt und gesättigt seine Wanderung fortsetzen zu können. Auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten, wie man im Folgenden sieht. In der Serie des Bayerischen Rundfunks: "Christians liabste Hütt'n", genießt auch der Schauspieler das wohltuende Gericht. Mehr erfahrt Ihr hier. 

Muskat-Vanillekürbis mit Bulgur von der Nördlinger Hütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die auf dem Karwendel-Höhenweg gelegene Hütte ist die höchstgelegene Hütte der Kategorie I und zudem wird hier die höchste "Gastlichkeit im Karwendel" angepriesen. Dies glaubt man Tobias, dem leidenschaftlichem Koch sofort, der seine Expertise mit einer kräftigen Portion kreativität vereint.    Von der Nördlinger Hütte lässt sich ein phänomenales Panorama von der Mieminger Kette über den Wetterstein und die Gletscherberge des Alpenhauptkamms erspähen, das seines Gleichen sucht. 

Vegane Rote-Linsen-Suppe vom Brünnsteinhaus

Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Ob gemütlich im "Salettl", dem Gastraum mit Panoramafenster und Blick auf den Wilden Kaiser, oder auf der Sonnenterasse mit Biergarten-die Wirtsleute Yvonne und Sepp Tremml zaubern den Gästen gschmackige Köstlichkeiten auf den Tisch. Einen kleinen Einblick erlauben Sie uns hier mit einer sehr leckeren, warmen Stärkung für Hungrige. Seit Jahren ist das Brünnsteinhaus jetzt schon bei der DAV-Kampagne So schmecken die Berge dabei und bereichert unsere Rezeptreihe nicht ohne Grund mit einer seiner köstlichen Speisen! 

Zillertaler Holzknechtkrapfen von der Gamshütte

Vegan und/oder Vegetarisch - gesunde Rezepte aus Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die Gamshütte liegt auf 1.921 m in den Zillertaler Alpen. Sie ist urig und sehr einfach ausgetattet, doch genau das macht ihren Charme aus… Gegessen und getrunken wird auf der Gamshütte mit dem Blick auf eine herrliche Bergkulisse. Denn bei schönem Wetter blickt man vom Biergarten aus bis hin in die Zillertaler und Tuxer Alpen.    Es gibt eine kleine und feine Essensauswahl. Alle Gerichte werden von Corina, der Hüttenwirtin und ihrem Team, selbst hergestellt, ausschließlich mit regionalen Produkten aus dem Zillertal.   Corina legt bei der Auswahl der Produkte besonderes Augenmerk auf die Qualität und Herkunft der Lebensmittel. Deshalb nimmt sie gerne an der DAV-Initiative „So schmecken die Berge“ teil. Der Großteil ihrer Produkte stammt aus einem Umkreis von 50 Kilometern. So regional, saisonal und gesund wie möglich!     

Kaspressknödel von der Tutzinger Hütte

Vegan und/oder Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten In den bayerischen Voralpen, am Fuße der Benediktenwand auf 1.327 m liegt die Tutzinger Hütte. Die Hüttenwirtsleute Thomas, Sabine und Tine versorgen mit ihrem Hüttenteam ihre Gäste mit hausgemachten Köstlichkeiten.     Neben Bayerischen Schmankerln und Tiroler Spezialitäten wird auch feine Hausmannskost angeboten. Die Hüttenwirtsleute wählen die Lebensmittel in Anbetracht der Qualität und Herkunft aus, wobei besonders heimische und regionale Anbieter sowie ökologische Produkte unterstützt werden. Die DAV-Initiative "So schmecken die Berge" ist für das Hüttenteam eine Herzensangelegenheit. Auf der Tutzinger Hütte gilt: "So lokal und regional wie möglich."   

Vegane Bowl von der Brunnsteinhütte

Vegan und/oder Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan und Vegetarisch - gesunde Rezepte aus Alpenvereinshütten Die Brunnsteinhütte kann auch gesund, vegetarisch und vegan. Auf der urigen Brunnsteinhütte auf 1.523m wird auf Regionalität und gesunde Ernährung geachtet, weshalb die Hütte schon seit 2003 Teil der Initiative So schmecken die Berge ist.  

Grünkernchili von der Blaueishütte

Vegan und/oder Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die Blaueishütte wird bereits in der dritten Generation von der Familie Hang aus der Ramsau bewirtschaftet. Von der Brotzeit über hausgemachte Suppen, klassische Gerichten und vegetarischen und veganen Spezialitäten stehen den Gästen der Blaueishütte viele Schmankerl zur Auswahl.  Für die Zubereitung der Speisen verwenden die Hüttenwirtsleute Regina und Raphael überwiegend regionale Produkte.  Das Brot wird von der Bäckerei Niedermeier in der Ramsau, Milchprodukte aus der Molkerei Berchtesgadener Land, Eier aus dem Chiemgau, Schnaps aus der Enzianbrauerei Grassl in Berchtesgaden und das Bier stammt vom Hofbräuhaus Berchtesgaden.  

Veganer Schokokuchen von der Albert-Link-Hütte

Vegan und/oder Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die Albert-Link-Hütte der Sektion München in den Schlierseer Bergen ist ganzjährig geöffnet und zählt zu einer der beliebtesten Hütten im Gebiet. Sie ist Stützpunkt der 3-tägigen Drei-Seen-Tour und eignet sich ideal als Ausflugsziel für Familien und Kinder.  Die Ausrichtung der Hüttenwirtsleute Uwe Gruber und Ute Werner ist eindeutig: "Wir wollen in die Berge gehen und gesunde Ernährung machen." Neben der Teilnahme an der Initiative So schmecken die Berge, zeichnet sich die Hütte durch das Umweltgütesiegel aus.  

Almkäsepalatschinken mit Rucola-Kräuter Dip

Vegan und/oder Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten "Mit Respekt verarbeiten wir hochwertige Produkte wie Käse und Rohmilch von unserer Alm, sowie Mehl und Eier aus dem Nachbarort Fiss. Der Rucola wächst im Sommer in unserem Garten. Alle anderen Zutaten für das Gericht stammen aus einem Umkreis von nur 3 Kilometern", versprechen die Hüttenwirtsleute Anja Hangl und Walter Kerscher, die das Kölner Haus seit 2013 bewirtschaften.   Das Team des Kölner Haus möchte neben der Erhaltung der bergbäuerlich geprägten alpinen Kulturlandschaft die regionale Wirtschaft fördern und schonend mit Ressourcen und Energie umgehen. Neben dem Qualitätssiegel So schmecken die Berge ist die Hütte auch mit dem Umweltgütesiegel der Alpenvereine ausgezeichnet worden. Ein Großteil der verwendeten Produkte stammt aus ökologischer Berglandwirtschaft. In den gemütlichen Stuben und auf der Sonnenterrasse werden die Gäste mit hausgemachten, typischen Tiroler Schmankerln verwöhnt. Hier geht es zur Speisekarte des Kölner Haus.    

Zuhause kochen wie auf unseren Alpenvereinshütten

Das neue Hütten-Kochbuch!

Mehr erfahren
Das neue "Original Hütten-Kochbuch" ist da! Gschmackige und frische Ideen zum selber Kochen! Nach einer anstrengenden und kräftezehrenden Bergtour ist es doch immer wieder ein Glücksmoment für alle Bergsportler*Innen an der Hütte anzukommen und sich zu stärken! Zum Glück findet sich auf den Speisekarten eine Vielfalt an Köstlichkeiten, auf die die Landwirt*Innen im Alpenraum schon früher nicht verzichten konnten.   

Bergbericht - So wird's am Wochenende

Aktuelle Bedingungen - jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden