logo-dav-116x55px

DAV Wolfratshausen, Wolfratshauser Hütte (1752m), Lechtaler Alpen

Die Wolfratshauser Hütte (wolfratshauser-huette.com ) ist die östlichste Alpenvereinshütte in den Lechtaler Alpen, der Talort ist Lermoos. Sie ist seit 1921 ein beliebter Stützpunkt unterhalb des Grubigsteins für Tagesausflüge, Hüttenwanderungen (E4, Via Alpina), Familienwochen und sonstige Aktivitäten. Sie liegt außerdem am Rande des Skigebietes um den Grubigstein und ist für Skifahrer erreichbar.

 

Die Hütte ist etwa von Mitte Mai bis Mitte Oktober und Mitte Dezember bis Ostern zu bewirtschaften; diese Zeiten sind abhängig vom Wetter und dem Winterbetrieb der Lifte im Skigebiet. Sie bietet 44 Schlafplätze in zwei 10er Lagern, vier 4-Bett-Zimmern und einem Jugendraum für 8 Personen. Die Hütte wurde in 2004 generalsaniert und entspricht seitdem den aktuellen baulichen Standards. Sie verfügt über Pelletheizung, eine moderne Küche, begehbare Kühlräume, gemütliche Gasträume und eine große Terrasse mit herrlichem Blick auf die Zugspitze. Die Wasserversorgung erfolgt mit Quellwasser, das zu Trinkwasser aufbereitet wird. Das Abwasser wird ins Tal geleitet; ebenso wird die Hütte vom Tal mit Strom versorgt. Die Versorgung erfolgt über eine für den allgemeinen Verkehr gesperrte Zufahrtsstraße.

 

Nach 32 Jahren harmonischer Zusammenarbeit steht nun ein Pächterwechsel an. Daher suchen wir mit Beginn der Wintersaison 2020 einen erfahrenen Hüttenpächter (m/w) – idealerweise ein Paar – der/die die Wolfratshauser Hütte für die Sektion Wolfratshausen möglichst langfristig bewirtschaften möchte(n).

 

Was wir Ihnen bieten:

Die Bewirtschaftung einer lukrativen Alpenvereinshütte in landschaftlich einmaliger Lage. Als oberbayerische Sektion des Deutschen Alpenvereins  „in Rufweite“ mit etwa 4000 Mitgliedern bieten wir Ihnen dabei durch die langjährige Erfahrung des hüttenverantwortlichen Vorstands Unterstützung in technischen Fragen und beim Betrieb und Management. Wir verstehen uns als aktiven Partner der Pächter und sind bestrebt, dass unsere Hütte zum Wohle der Sektion und der Pächter nachhaltig und umweltgerecht bewirtschaftet wird.
 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Erfahrungen im Betrieb einer Alpenvereins- oder Berghütte
  • Fundierte gastronomische Fähigkeiten und Kenntnisse, verantwortungsvolle Führung und Umgang mit Mitarbeitern
  • Ein ausgeprägtes technisches Verständnis zur Bedienung der Anlagen
  • Eine unternehmerische Einstellung
  • Eine nachhaltig ausgerichtete Bewirtschaftung mit klarem Bekenntnis zum Schutz der Umwelt
  • Wertschätzung regionaler Produkte im gastronomischen Angebot (Erwerb der Qualitätskennzeichnung „So schmecken die Berge" des Deutschen Alpenvereins)
  • Bereitschaft zur Repräsentanz der DAV-Sektion Wolfratshausen nach außen.
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen des Deutschen Alpenvereins und insbesondere der Sektion Wolfratshausen
  • Übernahme der bestehenden Homepage sowie Teilnahme am Online-Reservierungssystem des Deutschen Alpenvereins

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Darstellung Ihrer gastronomischer Erfahrung, einem möglichen Gastronomischen Konzept sowie Zeugnissen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an:

dav-wolfratshausen[Klammeraffe]gmx[Punkt]de

 

Bewerbungsunterlagen per Post schicken Sie bitte an:
Geschäftsstelle der Sektion Wolfratshausen, Am Bruckerfeld 19, D 82547 Beuerberg

 

Rückfragen richten Sie bitte an den Hüttenreferenten Peter Taubert: PTaubert-DAV[Klammeraffe]gmx[Punkt]de ; Tel. +49 172 6385863