logo-dav-116x55px

2017 voraussichtlich drittwärmstes Jahr

14.11.2017, 14:15 Uhr

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) veröffentlicht einen ersten Bericht zum Klima im Jahr 2017: vorraussichtlich wird es das drittwärmste Jahr seit Messbeginn.

+1,1 °C wärmer

Der Bericht gibt ein klares Fazit: wieder haben wir es mit einem rekordverdächtigen Jahr zu tun.

Der globale Mittelwert von Januer - September 2017 liegt bereits um +1,1 °C über dem vorindustriellen Wert von 1850 (+0,5 °C im Vergleich zu 1981-2010).

Damit reihen sich 2015, 2016 und 2017 als die drei wärmsten je dagewesenen Jahre in die Klimazeitreihen ein. 

 

Jahr der Extreme

Nicht nur die Temperatur ist im Jahr 2017 rekordverdächtig, auch die Meereisbedeckung befindet sich erneut auf dem Weg zu einem historischen Tiefstand. Meerestemperaturen waren ganz selten zuvor so warm wie in diesem Jahr.

 

Den  kompletten Bericht der WMO können Sie als PDF herunterladen.

 

Weltklimarat: Erderwärmung hat dramatische Folgen

Zweiter Teil des 5. Sachstandsberichts zum Klimawandel

Mehr erfahren
Neueste Erkenntnisse des Weltklimarats prognostizieren dramatischere Folgen der Erderwärmung als bislang angenommen. Die Auswirkungen des Klimawandels sind schon heute spürbar – auch in den Alpen!