DAV-Logo-freigestellt

DAV als Aussteller von Expertenjury ausgewählt

Zu Gast beim Bundespräsidenten

06.02.2020, 15:24 Uhr

Umwelt-Schau des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Bei der Woche der Umwelt werden am 9. und 10. Juni 2020 im Park des Schlosses Bellevue innovative Ideen und Projekte rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit präsentiert. Dafür wählte eine Expertenjury aus 440 Bewerbungen 190 Teilnehmer aus. Die Bewerbung des DAV konnte sich erfolgreich durchsetzen. Von der Jury wurden dabei besonders die Qualität, das Innovationspotential und die Modellhaftigkeit der Projekte beurteilt.

 

Interessante Projekte und spannende Diskussionen

Der DAV wird nun mit einem Stand vertreten sein und als anerkannter Naturschutzverband und größte Bergsteigerorganisation der Welt den Schwerpunkt seiner Präsentation auf Nachhaltigen Tourismus, umweltfreundlichen und nachhaltigen Betrieb von Berghütten, Klima- und Ressourcenschutz, Bergsport und Umwelt, Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit sowie die Vereinbarkeit dieser Themen setzen.

 

Parallel zu den Projektpräsentationen wird es ein breites Veranstaltungsprogramm geben mit Diskussionen zwischen Spitzenvertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft auf der Hauptbühne und über 90 Fachforen zu wichtigen Entwicklungen in der Klima-, Umwelt- und Naturschutzdiskussion mit rund 300 Experten.

 

Während die Umweltmesse am ersten Tag an geladene Experten und Gäste gerichtet ist, können am „Publikumstag“ am Mittwoch, den 10. Juni, alle Interessierten die Veranstaltung besuchen.

 

Weitere Infos zur Veranstaltung findet man hier.