Logo-DAV-116x55px

DAVtalk: Schadet Instagram den Bergen?

09.06.2022, 14:44 Uhr

Naturschützer*innen und Einheimische schlagen Alarm: Instagram-Spots wie die Brücke am Olperer oder die mittlerweile gesperrte Gumpe am Königssee bedrohen nicht nur die lokale Tier- und Pflanzenwelt, sondern lassen auch den Blutdruck bei der lokalen Bevölkerung im Tal höher steigen. Doch warum? Janina Stilper hat sich der Thematik angenommen und gibt Tipps für Insta-Fans.

Öffis clever nutzen

ÖV-Netzplan Sommer

Mehr erfahren
Mit Bus und Bahn in die Berge Text und Grafik: Michael Vitzthum 

Wie vermeide ich Modetouren?

12 Tipps für mehr Ruhe am Berg

Mehr erfahren
In den Bergen scheint das Pareto-Prinzip zu gelten: Der Großteil der Menschen drängt sich auf einigen Wegen. Den Großteil der Wege wiederum teilt man sich mit nur einem kleinen Teil der Menschen. Eine Anleitung, die übervollen Wege zu meiden.