logo-dav-116x55px

MTB-Fachsymposium 2018

„Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“

Mehr erfahren
Am 15. & 16. 12.2018 dreht sich in Benediktbeuern alles um das Thema Mountainbike. Auf dem 1. DAV MTB-Fachsymposium wird der Mountainbike-Sport in all seinen Facetten diskutiert. Am 15. & 16. 12.2018 dreht sich in Benediktbeuern alles um das Thema Mountainbike. Auf dem 1. DAV MTB-Fachsymposium wird der Mountainbike-Sport in all seinen Facetten diskutiert. 

Anmeldung MTB-Fachsymposium 2018

Am 15. & 16. 12.2018 dreht sich in Benediktbeuern alles um das Thema Mountainbike.

Mehr erfahren

Informationen für Ihre Anreise

MTB-Fachsymposium 2018

Mehr erfahren
Ihr bester Weg nach Benediktbeuern.   Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern Zeilerweg 2 (Maierhof) D - 83671 Benediktbeuern Tel: +49 (0) 8857 / 88-777 www.zuk-bb.de   

Informationen für Ihre Übernachtung

MTB-Fachsymposium 2018

Mehr erfahren
Gut untergebracht in Benediktbeuern   Neben der Anmeldung zum Symposium, bitten wir Sie zusätzlich um die Reservierung Ihrer Übernachtung. Es stehen Ihnen folgende Hotel-Unterkünfte zur Verfügung. Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt mit den Anbietern Kontakt auf.   Hotel zur Post, Tel. +49(0)8857 338 Hotel Herzogstand, Tel. + 49(0)8857 326 Hotel Friedenseiche, Tel. + 49(0)8857 8205 Hotel Waldschänke, Tel. + 49(0)8857 218     Alternativ erhalten Sie Zimmer auch über die Gästeinformation Benediktbeuern.   Gästeinformation Benediktbeuern Tel. + 49(0)8857/248 tourismus[Klammeraffe]benediktbeuern[Punkt]de  
15.12.2018 - 16.12.2018

Fachsymposium „Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“

DAV lädt nach Benediktbeuern

Mehr erfahren
Erstmalig lädt der DAV zum Mountainbike-Fachsymposium ins Zentrum für Umwelt und Kultur nach Benediktbeuern ein. Unter dem Motto „Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“ werden aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen diskutiert. In Vorträgen und Workshops gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in die vielfältigen Handlungsfelder und die Praxis des Sports. Die Veranstaltung richtet sich an Vorstands- und Gremienmitglieder, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, Naturschutzreferentinnen und Naturschutzreferenten, FÜL-Mountainbike und interessierte DAV-Mitglieder die im Thema Mountainbike involviert sind.   Das Programm der Tagung sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.   Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an das Ressort Naturschutz und Kartografie unter natur[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de 

Mountainbike-Fachsymposium - Programm

Mehr erfahren
Samstag, 15.12.: Ab 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr:  Registrierung der Teilnehmer und Imbiss 10:30 Uhr: Eröffnung der Veranstaltung und Erläuterung des Programms Moderation: Nicolas Gareis (DAV Mountainbike und Umwelt) 10:45 Uhr: Grußworte Hanspeter Mair, DAV Geschäftsbereichsleiter Alpine Raumordnung Impulsvorträge 11:00 Uhr -11:20 Uhr: „Mountainbiking – nachhaltiger Bergsport?“ Dr. Stefan Siebert, Dozent für Natursport an der Deutschen Sporthochschule Köln diskutiert die gesellschaftliche Relevanz des Mountainbikens und ordnet den Sport im Kontext der Nachhaltigkeit ein. Warum ist Mountainbiken für uns von Bedeutung, welche Chancen bietet und welche Spuren hinterlässt es? 11:25 Uhr -11:45 Uhr: „20 Jahre MTB-Ausbildung im DAV - Rückblick, Einblick, Ausblick“ Antje Bornhak, ehemalige MTB-Profisportlerin und seit 15 Jahren Mitglied des DAV-Bundeslehrteams Mountainbike wirft einen Blick auf die Entwicklung der Ausbildung beim Alpenverein und zeichnet ein lebendiges Bild eines Sports, der uns nicht loslässt und begeistert. 11:50 Uhr-12:10 Uhr: Raumordnung und Naturschutz beim Mountainbiken Wüstefeld /Steger (LRA Bad Tölz Wolfratshausen) 12:30 Uhr: Mittagspause und gemeinsames Essen 14:30 Uhr: Vorstellung des DAV-Projektes „Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“ Referenten: Jan Müller und Benjamin Trotter 15:00 Uhr – 18:00 Uhr: Workshops (finden parallel statt)   

Weitere Inhalte laden