logo-dav-116x55px

Linie 9502: Ins Bergsteigerdorf Sachrang

Das Bergsteigerdorf Sachrang ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln von München und Salzburg erreichbar. Dort angekommen starten zahlreiche Touren in direkter Umgebung, das Auto kann hier getrost Urlaub machen.

Die Anschlüsse

  • Von München: mit dem Meridian vom Hauptbahnhof nach Bernau a. Chiemsee (Fahrzeit: 1 h), dort in den Bus 9502 via Aschau i.Chiemgau bis nach Sachrang (Fahrzeit: 20 Min)
  • von Salzburg: mit dem Meridian nach Bernau a. Chiemsee (Fahrzeit: 45 Min), dort in den Bus 9502 via Aschau i.Chiemgau bis nach Sachrang (Fahrzeit: 20 Min)

 

Hinweis: diese Direktverbindung mit 1 x umsteigen verkehrt je nach Saison nicht täglich. 

 

Aktuelle Infos zu den Fahrplänen der RVO-Busse

 

Überschreitungen und Durchquerungen

Der eindeutige Vorteil der Anreise mit dem ÖPNV: unkomplziert lässt sich die Tour an unterschiedlichen Orten anfangen und beenden. - Überschreitungen und Durchquerungen sind so ohne logistischen Aufwand möglich.

 

Unsere Tipps:

  • Geigelstein-Überschreitung von Sachrang nach Schleching
  • Von Sachrang über Priener Hütte und Geigelstein zur Kampenwand und Aschau i.Chiemgau
  • von Sachrang über Spitzsein und Hochries nach Aschau i.Chiemgau
 

Klimafreundlich in die Berge

Wir haben euch eine ganze Liste an Touren zusammengestellt, die problemlos mit dem Bergsteigerbus erreichbar sind.

 

Tourenkarte