Logo-DAV-116x55px

Hüttenbesuch in Bayern in Coronazeiten

19.04.2022, 09:05 Uhr

Was Tages- und Übernachtungsgäste vor dem Hüttenaufenthalt auf bayerischen Hütten wissen müssen, haben wir hier zusammengefasst.

Hüttenöffnungszeiten

 In diesem Artikel sind die Öffnungstermine der Alpenvereinshütten für die Sommersaison zusammengefasst: Alpenvereinshütten starten in die Sommersaison 2022.  Trotzdem sollte man sich vor der Tour auf der Webseite der Hütte oder telefonisch über die Öffnungszeiten informieren. Kontaktinformationen liefert die DAV-Hüttensuche.

 

 

 

Offizielle Regelungen für Hüttengäste

Derzeit gilt folgendes für bayerische Hütten:

  • Keine Abstandspflicht
  • Keine Maskenpflicht
  • Keine Zutrittstest mehr
  • Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands, das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen sowie freiwillige Hygienekonzepte (v.a. Besucherlenkung, Desinfektion).

 

 

Hinweise für die Hüttengäste auf Alpenvereinshütten

  • Besuche unsere Hütten nur gesund!
  • Wir empfehlen, sich an die allgemeinen Schutzmaßnahmen zu halten: Abstand & Hygiene
  • Wir empfehlen das Mitbringen und Tragen einer eigenen medizinische Maske.
  • Wir empfehlen, einen Schlafplatz zu reservieren! 
  • Aufgrund der corona-bedingten Mehraufwendungen, die für die Bewirtschaftung von Hütten während der Corona-Pandemie anfallen, können Hüttenwirtsleute einen Hygienebeitrag, der von den Gästen zu entrichten ist, festlegen. Dieser darf für Tagesgäste bis max. 3 € und für Übernachtungsgäste bis max. 5 € pro Nacht betragen.
  • Wichtiger Hinweis: Die Benutzung eines Hüttenschlafsacks ist auf Alpenvereinshütten obligatorisch, daher bitte einen mitnehmen! Manchmal gibt es diese auch vor Ort auf der Hütte zu kaufen. Decken auf Hütten sind seit der Wintersaison 21/22 wieder erlaubt.
 

Hüttenbesuch in Österreich in Coronazeiten

Corona-Regeln für Übernachtungs- und Tagesgäste

Mehr erfahren
Österreich ist ein Mekka für Bergfexe: Hohe Gipfel, liebliche Täler, große Wände, ein weites Hüttennetz stehen auf der Haben-Seite der Alpen-Republik. Die Hütten sind wichtige Stützpunkte und beliebte Ausflugsziele. Folgende Regeln müssen derzeit beim Hüttenbesuch beachtet werden.

Geöffnete Hütten im Frühjahr 2022

Alpenvereinshütten freuen sich auf Gäste

Mehr erfahren
Ihr habt auch im Frühjahr noch Lust auf Ski- oder Schneeschuhtouren? Oder schon die ersten schneefreien Gipfel in Wanderschuhen erklimmen? Hier haben wir die Alpenvereinshütten zusammengestellt, die aktuell für euch geöffnet haben. Wir empfehlen vor einer Tour noch einmal mit der Hütte Kontakt aufzunehmen, da sich die Öffnungszeiten witterungsbedingt und je nach Schneelage kurzfristig ändern können. Eine vollständige Liste mit geöffneten Hütten findet ihr auch auf alpenvereinaktiv.   Alle Alpenvereinshütten findet ihr auch unter www.alpenverein.de/huettensuche 

Packliste für die Hüttenübernachtung

Alles, was Sie benötigen

Mehr erfahren
Was Übernachtungsgäste auf einer Alpenvereinshütte benötigen, haben wir in einer Packempfehlung zusammengestellt.

Darf man in den Alpen im Freien übernachten?

Was geht? Was geht nicht?

Mehr erfahren
Wild übernachten in den Bergen: Was in Skandinavien, Nordamerika und auch vielen anderen Ländern und Regionen geduldet oder sogar rechtlich abgesichert wird, ist in den Alpen undenkbar. In den einzelnen Alpenländern wird die Frage ums Zelten, Campen und Biwakieren recht unterschiedlich bewertet – hier ein Überblick.