logo-dav-116x55px

Mit dem Wanderbus ins Ankogelgebiet

06.07.2021, 16:15 Uhr

FREIE FAHRT IN DIE NATUR – mit dem Gratis-3-Täler-Wanderbus Mallnitz

Die Nationalparkgemeinde Mallnitz setzt sich ein für eine nachhaltige Gestaltung des Tourismus. Die Mobilität ist dabei ein wichtiger Faktor.

Deshalb verkehrt an den Wochenenden vom 10. Juli 2021 bis 26. Oktober 2021 ein Gratis-3-Täler Wanderbus in Mallnitz.


Diese Initiative beruht auf einer Kooperation der Gemeinde Mallnitz, dem Tourismusverband Mallnitz, dem Nationalpark Hohe Tauern, Alpine Pearls und der Kärnten Bus GmbH.

 

 

 

Zum Hannoverhaus mit Zug und Bus

Neben dem ÖBB-Tauernsprinter ist der Gratis-Wanderbus ein weiteres Highlight für Tages- sowie Urlaubsgäste und die Kärntner Bevölkerung, die entspannt mit dem Zug nach Mallnitz anreisen können - und dann vom Bahnhof Mallnitz mit dem Wanderbus bequem in Richtung Tauerntal, Seebachtal und Dösental, zum Besucherzentrum Mallnitz oder weiter zu den jeweiligen Hütten gelangen! Ohne lästige Parkplatzsuche.

 

Um das Hannoverhaus zu erreichen, steigt ihr bequem an der Talstation der Ankogelbahn aus. Entweder nutzt ihr die Seilbahn bis kurz vor die Hüttentüre oder ihr erklimmt die 1276 Höhenmeter zu Fuß.

 

Alles auf einem Blick

Alle Informationen zum neuen Gratis-3-Täler-Wanderbus Mallnitz und den Fahrplan findet ihr im Flyer.

 

Unter der Woche in der Hauptsaison gelangt ihr mit der Linie 5114 zu der Talstation der Ankogelbahn, die der Ausgangspunkt für den Zustieg zum Hannoverhaus ist.

 

 

Anreise mit den Öffentlichen: eine Übernachtung geschenkt!

Mehr erfahren
Neue Aktion „Mach’s einfach: freie Nacht fürs Klima“. Bei Anreise mit den Öffentlichen: eine Übernachtung geschenkt!

Anreise zum Hannoverhaus

Anreise mit dem Auto oder den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Mehr erfahren
Das Hannoverhaus ist mit allen gängigen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.   Am Anreisetag sollten Sie sich spätestens um 15.15 Uhr an der Talstation der Ankogelbahn einfinden, damit Sie noch die letzte Gondel um 15:30 Uhr (im Sommer) zur Bergstation erreichen. Inhaber der Kärnten Card haben während der Sommersaison Vergünstigungen bei der Auffahrt mit der Ankogelseilbahn.   Mit der Gondel und Ihrem Gepäck fahren Sie bis zur Bergstation der Ankogelbahn, von wo aus das Hannoverhaus in ca. 15 Gehminuten auf einem gut begehbaren, breiten Weg bequem erreichbar ist. Ihr Gepäck sollten Sie im Rucksack transportieren, der Weg zum Hannoverhaus ist für Koffer jeder Art nicht geeignet.   Öffnungszeiten der Ankogelbahn Ende Juni bis September von 8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr – immer zur vollen und zur halben Stunde. Letzte Fahrt zur Bergstation bereits um 15:30 Uhr. Je nach Wetterlage können die Öffnungszeiten variieren. Es wird empfohlen, sich vorher bei der Ankogelbahn zu informieren.    In der Wintersaison ist das Hannoverhaus nach Einstellen des Gondelbetriebes nicht mehr erreichbar.   Info zur Ankogelbahn: www.ankogel-ski.at 

Sanfte Mobilität in den Alpen

Umweltfreundlich innerhalb der Alpen unterwegs

Mehr erfahren
Umweltfreundlich in den Alpen unterwegs. Wie relevant nachhaltige Transportmittel sind und welche Bedeutung sie im Bergsport einnehmen zeigen sanfte Mobilitätskonzepte im Alpenraum.