logo-dav-116x55px

Neues Hannoverhaus pünktlich zum Start der Wintersaison eröffnet

07.01.2014, 13:25 Uhr

Knapp 1 ½ Jahre nach Baubeginn nimmt das neue Hannoverhaus pünktlich zur Eröffnung der Skisaison den Betrieb auf. Das großzügige, moderne Gebäude ersetzt das in die Jahre gekommene alte Hannoverhaus und befindet sich wenige Meter unterhalb der Bergstation der Ankogelseilbahn direkt an der Skipiste, sodass nun auch Winterbetrieb möglich ist.

 

Hannoverhaus Pre Opening Beim Pre-Opening für die Gemeinde Mallnitz am 17.12.2013 konnte der 1. Vorsitzende der DAV-Sektion Hannover, Manfred Bütefisch, zahlreiche lokale Vertreter aus Gastgewerbe,  Vereinen und Verbänden sowie der Politik, darunter auch Bundesrat und Bürgermeister Günther Novak, begrüßen.

 

 

Das Haus verfügt über 60 Bettenlager in Zwei- bis Sechs-Bettzimmern, einige davon sind mit Dusche und WC ausgerüstet. Der Gastbereich innen bietet fast 100 gemütliche Sitzplätze, verteilt auf mehrere Räume sowie eine geräumige Theke im Eingangsbereich.

Hannoverhaus Panorama

 

 

 

Auf der großen süd- und westseitigen Sonnenterrasse, mit Blick über die Lienzer Dolomiten bis weit nach Südtirol hinein, stehen weitere 120 Sitzplätze zur Verfügung.

 

 

Das Pächter-Ehepaar Gaby und Robert Jicha bietet Kärntener Küche die schmeckt! Wanderer und Skifahrer werden belohnt! Die Beiden kümmern sich gemeinsam mit ihrem Team um das leibliche Wohl ihrer Gäste. Es werden herzhafte Bergsteigeressen sowie auch internationale Spezialitäten serviert. In der Küche des Hannoverhauses werden vorwiegend Produkte aus der heimischen Landwirtschaft verarbeitet, alle Speisen werden frisch zubereitet.

 

Das Haus steht ab sofort für Tages- und Übernachtungsgäste offen.

 

Mehr unter http://www.alpenverein-hannover.de/hannoverhaus/