logo-dav-116x55px

Virtuelle Pressekonferenz aus Tokio mit dem deutschen Kletterteam

21.07.2021, 15:53 Uhr

Nur noch wenige Tage, dann finden die Olympischen Spiele in Tokio statt – mit Klettern als neuer Sportart. Für Deutschland treten Alexander Megos (DAV Erlangen) und Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) an. Wie es den beiden Athleten kurz vor dem wichtigsten Wettkampf der Klettergeschichte geht, erfahren Sie bei der virtuellen Pressekonferenz am Montag, den 26. Juli um 10.00 Uhr.

Gesprächspartner der Pressekonferenz

Aus Tokio sind zugeschaltet:

 

  • Alexander Megos, Olympia-Teilnehmer und einer der besten Felskletterer der Welt
  • Jan Hojer, Olympia-Teilnehmer und Deutschlands erfolgreichster Wettkampfkletterer
  • Dr. Urs Stöcker, der leitende Bundestrainer des DAV Kletterteams

 

Im Studio in München:

 

  • Dr. Olaf Tabor, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Alpenvereins
  • Thomas Bucher, DAV-Pressesprecher
 

Themen der Pressekonferenz

  • Seit 20. Juli vor Ort: So sieht der Alltag des Teams in Tokio aus
  • Standortbestimmung: So fit sind die deutschen Athleten
  • Trainingsbedingungen: Akklimatisation, Sportstätten und Corona-Maßnahmen in Tokio
  • Ausblick: Das passiert in den nächsten Tagen bis zum ersten Wettkampf
  • Analyse: Darauf wird es im Wettkampf ankommen
  • Einschätzung: Das bedeutet Olympia für den Klettersport
  • Strukturen: Wettkampfklettern in Deutschland

 

Im Anschluss an die PK haben Sie die Möglichkeit, über den Chat fragen zu stellen. Gerne können Sie uns Ihre Fragen auch bereits im Vorfeld schicken: presse[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de

 

Klettern in Tokio auf einen Blick

  • Entscheidung: Das Internationale Olympische Komitee (IOC) beschloss im Sommer 2016 die Aufnahme von Sportklettern in das Programm der Olympischen Spiele 2020 in Tokio.
     
  • Qualifikation: Insgesamt dürfen 20 Damen und 20 Herren bei Olympischen Sommerspielen starten. Es gab verschiedene Möglichkeiten, sich für Tokio zu qualifizieren: die Weltmeisterschaft 2020 in Japan, der Qualifikationswettkampf in Toulouse 2020 und die Kontinentalmeisterschaften 2020. Für Deutschland qualifizierten sich Alexander Megos und Jan Hojer.
     
  • Olympic Combined: Das Kombinationsformat für Sportklettern setzt sich aus den Disziplinen Speed, Bouldern und Lead zusammen. Dabei läuft der Wettkampf über zwei Runden: Qualifikation und Finale. Nach jeder Runde werden die Platzierungen in den Einzeldisziplinen miteinander multipliziert. Die acht Teilnehmer*innen mit den niedrigsten Werten rücken ins Finale vor. Weitere Informationen zum Format finden Sie hier.
  • Zeitplan (alle Uhrzeiten Ortszeit Deutschland):
    • Dienstag, 3. August, 10.00 - 15.40 Uhr: Qualifikation Herren
    • Mittwoch, 4. August, 10.00 - 15.40 Uhr: Qualifikation Damen
    • Donnerstag, 5. August, 10.30 - 15.30 Uhr: Finale Herren
    • Freitag, 6. August, 10.30 - 15.30 Uhr: Finale Damen
 

Die virtuelle Pressekonferenz

  • Termin: Montag, 26. Juli, 10:00 Uhr
  • Die Pressekonferenz wird live auf Youtube gestreamt: youtu.be/afTLIAruNdg
  • Über den Chat auf Youtube können Sie gerne Fragen stellen.
 

Nach der Pressekonferenz:

  • Die Veranstaltung wird als Replay auf Youtube zur Verfügung stehen.
  • Außerdem werden wir die Pressekonferenz intern in höherer Qualität aufzeichnen. Die Datei erhalten Sie auf Anfrage: presse[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de 
  • Audiofiles mit Zitaten aus der PK sowie Bildmaterial erhalten Sie im Anschluss hier: Skyfish
 

Alexander Megos

Olympia-Teilnehmer

Mehr erfahren
Alexander Megos von der Sektion Erlangen ist einer von zwei Athleten, die sich für die Olympischen Spiele 2021 in Tokyo, Japan, qualifizieren konnten. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Alexander Megos Jahrgang 1993 Wohnort Erlangen DAV-Sektion Erlangen  

Jan Hojer

Olympia-Teilnehmer

Mehr erfahren
Jan Hojer von der Sektion Frankfurt am Main ist einer von zwei Athleten, die sich für Tokyo 2021 qualifiziert haben. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Jan Hojer Jahrgang 1992 Wohnort Frechen DAV-Sektion Frankfurt am Main