logo-dav-116x55px

Sicherungs-Update

Cover Sicherheitstraining-Broschuere Seit 2005 gibt es die DAV Kletterscheine. Bis heute hat sich die Sicherungstechnik stark weiter entwickelt. Es gibt neue Sicherungsgeräte und viele neue Erkenntnisse über sicheres Verhalten beim Indoorklettern. Für alle Kletterer, die sich aktuell informieren und schulen lassen wollen, gibt es nun ein Fortbildungsmodul.
 
Voraussetzung ist die Beherrschung der Inhalte des Kletterscheins Vorstieg. Insbesondere das Falltest- und Sicherungstraining soll dazu beitragen, dass sich die Kletterer beim Stürzen richtig verhalten. Aber auch die Thematik Sichern mit halbautomatischen Sicherungsgeräten wird behandelt.
 

Teilnehmer am Sicherungs-Update bekommen nach der Teilnahme am Kurs einen Aufkleber mit aktueller Jahreszahl zur Dokumentation ihrer Teilnahme. Deshalb: Bitte „alten“ Kletterschein Vorstieg zur Prüfung mitbringen!

 

Wer kann das Update abnehmen?

Grundsätzlich dürfen nur Ausbilder mit Kenntnis der aktuellen DAV-Lehrmeinung, umfassender Erfahrung und aktuell gültiger Lizenz das Sicherungs-Update durchführen. Die entsprechende Fortbildung im DAV Ausbildungsprogramm wird empfohlen.
 
 
 

 Erforderliche Qualifikationen

  • DAV Trainer Sportklettern und DAV Trainer Wettkampfklettern
  • DAV Jugendleiter nur mit Aufbaumodul Sportklettern 2
  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • VDBS-Kletterlehrer

KS-Update Heft 2012-RL 3  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Bestellfax können die kostenpflichtigen Materialien inklusive aktueller Jahresmarken bestellt werden.

 

  Bestellformular Sicherungs Update.pdf