logo-dav-116x55px

Die Klostertaler Umwelthütte

Selbstversorgerhütte des DAV in der Silvretta

Die Klostertaler Umwelthütte steht als Selbstversorgerhütte (Achtung - es gibt kein Essen auf dieser Hütte!) den Mitgliedern des DAV, sowie Mitgliedern anderer alpiner Vereine mit Gegenrecht zur Verfügung.

 

Infos zum Aufenthalt

Die Hütte verfügt über 15 Matratzenlagerplätze, ausgestattet mit Decken. Die Nutzung von Hüttenschlafsäcken ist obligatorisch. Ein Aufenthaltsraum mit Küche (Holzherd, Holz und Geschirr vorhanden) steht ebenfalls zur Verfügung.

 

Die Schutzhütte ist mit dem gängigen Winterraumschlüssel (AV-Schlüssel) zugänglich, den Sie als Mitglied bei Ihrer Sektion gegen die Hinterlegung eines Pfandes (in der Regel 50€) erhalten.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Hütte nicht für eine alleinige Belegung zur Verfügung steht. Als Schutzhütte sollen alle Bergsteiger gleichermaßen Unterkunft finden.

 

Der Eintrag ins Hüttenbuch ist obligatorisch.

 

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

 

Reservierung

Kontakt

Telefon: +49 89 14003-41

Mail: huetten[Punkt]wege[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de

 

Hüttengebühren – je Nacht und Person:

  • AV-Mitglieder, Erwachsene                                      € 12,00
  • AV-Mitglieder, Junioren (19-25 Jahre)                        €  9,00
  • AV-Mitglieder, Jugendliche (7-18 Jahre)                     €  6,00
  • Kinder unter 7 Jahre kostenfrei!
 

Zustieg zur Klostertaler Umwelthütte

Tourenmöglichkeiten

Silvrettahorn, 3.244m, 2-3 h Gehzeit

Schneeglocke, 3.223m, 2-3 h Gehzeit

 

Hier gibt es noch ein paar Tipps für Touren in der Umgebung: Tourenbeschreibung aus Vereinsnachrichten S. Stgt.pdf , 295 kb 

 

Weitere Infos zu Touren in der Silvretta unter: http://www.alpenvereinaktiv.com