Logo-DAV-116x55px

Nachwuchskader II 2022/23

Hier wird der Nachwuchskader II vorgestellt - für welche Sektion wird gestartet, wo wird am liebsten trainiert und was...all das und noch viel mehr gibt´s hier zu erfahren.

Silas Walter - DAV Memmingen - U16M

Vorname:  Silas

Nachname:  Walter

Sektion:  DAV Memmingen

Geburtstag:  14.04.2007

Geburtsort:  Kempten

Wohnort:  Albishofen

 

Erfolge:  5-facher Deutscher Meister (Individual, Vertical, Sprint); Alpencupsieger 2022; Vizemeister 2019

 

Kategorie 2022/23: U16 Herren

 

Ausstatter:

               Ski: -

               Stöcke: -

               Bindung:-

               Schuhe: Scarpa

               Handschuhe: Röckel

               Brille:-

               Helm: -

               Felle: -

               Rucksack:-

               LVS: -

Kopfsponsor:  Sport Haschko

Private Sponsoren:  Karpos, Scarpa, Sport Haschko

 

Bundeswehr / Bundespolizei: -

Ausbildung / Studium:  Gymnasium Ottobeuren

Skibergsteiger seit: 2014 (wettkampfmäßig seit 2019)

Im Skimo Team Germany seit: 2020 (Beobachtungsmannschaft)

Kader: Nachwuchskader II

 

Wie bist du zum Skibergsteigen gekommen?:   Meine Eltern haben mich früh mit in die Berge genommen. Mein Papa baute meine ersten Tourenski aus alten Alpinski, worauf ich schon mit 7 Jahren stand. Zum Glück habe ich mich damals nicht verletzt, da die Bindung bei einem Sturz niemals ausgelöst hätte (ich war ja viel zu leicht...). Vor jeder Abfahrt mahnte mich mein Papa, nicht zu stürzen.

Wieso hast du dich für diese Sportart als Leistungssport entschieden und für keine andere?:  Mir macht es unheimlich viel Spaß am Berg Vollgas zu geben. Die Abwechslung dabei finde ich besonders spannend.

Was macht Skibergsteigen (als Leistungssport) für dich aus?:  Draußen in den Bergen unterwegs zu sein und den Leistungssport mit damit zu verbinden.

Lieblingsdisziplin + wieso:  Individual; Individual ist meine Lieblingsdisziplin, da es sehr vielseitig ist und für mich das „eigentliche“  Skibergsteigen darstellt.

Lieblingsweltcuport + wieso: -

Lieblingstrainingsplatz: Eigentlich mag ich es überall, wo es interessante und hohe Berge gibt.

Lieblingstrainingsmaßnahme: Lange Touren mit viel Auf und Ab

Größter Erfolg a) sportlich b) so: Alpencupsieger

Sportliche Ziele / Ziele im Leben: Die (Jugend) Olympischen Spiele, Worldcup / Im Leben: Einen kleinen Bus ausbauen und die Welt entdecken

Hobbies / Was machst du gerne außerhalb des Skibergsteigens:   Bergsteigen, Rennrad fahren, Klettern, MTB, Trailrunning und sich mit den Kumpels treffen 

Anekdote:  Meine ersten Felle sind immer abgegangen, da mein Papa sie nicht abschneiden wollte. Er hat ja damals nicht gewusst, dass ich länger dabei bleiben werde.