logo-dav-116x55px

Livestream im Replay: EYC Lead 2020 in Augsburg

Qualifikation 1 + 2 Jugend B, Jugend A weiblich, Juniorinnen

17.09.2020, 13:00 Uhr

Am 17. und 18. September fand im Landesleistungszentrum Augsburg der Internationale Jugendwettbewerb (EYC) Lead statt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind Besucherinnen und Besucher leider nicht erlaubt. Allerdings wird der gesamte Wettkampf im Livestream übertragen. Hier gibts alle Wettkämpfe im Replay zum Nachschauen.

17.09.20, 09.00 Uhr

 

Finale Jugend B männlich, Jugend A weiblich, Juniorinnen

17.09.20, 15.00 Uhr

 

Qualifikation 1 + 2 Jugend B weiblich, Jugend A männlich, Junioren

18.09.20, 09.00 Uhr

 

Finale Jugend B weiblich, Jugend A männlich, Junioren

18.09.20, 15.00 Uhr

 

Live-Ergebnisse

European Youth Cup Lead 2020

Mehr erfahren
Der europäische Kletternachwuchs kommt nach Augsburg: Der einzige European Youth Cup (EYC) Lead im Jahr 2020 findet in Augsburg statt. Darüber freuen sich nicht nur die deutschen Athletinnen und Athleten. Hier geht es zum Livestream: alpenverein.de/_aid_35455   Bereits vor zwei Jahren fand in Deutschland ein EYC statt. In 2018 kletterte der Nachwuchs der Kletterszene im Kletterzentrum Freimann in München. Die erstmalige Ausrichtung eines europäischen Jugendcups war ein voller Erfolg. Zwei Jahre später stehen die Verantwortlichen vor neuen Herausforderungen bzgl. der aktuellen Covid-19-Situation. Dennoch ist die Vorfreude auf das Event riesig, denn das DAV-Orga-Team hat mit dem Landesleistungszentrum und der Sektion Augsburg erfahrene Partner an der Hand. Leider findet das Event ohne Zuschauerinnen und Zuschauer statt, jedoch wird der komplette Wettkampf auf den digitalen Plattformen im Live-Stream übertragen!   Ferdinand Triller, Betriebsleiter Landesleistungszentrum Augsburg, freut sich auf das Event: "Nach den vielen coronabedingten Absagen von Kletterwettkämpfen ehrt es uns ganz besonders, mit dem EYC in Augsburg als eine der ersten Kletterhallen in Europa wieder einen derartigen Event durchführen zu können. Natürlich ist ein Wettkampf unter den aktuellen Bedingungen eine große Herausforderung. Aber mit unserem erfahrenen Wettkampfteam in Augsburg stellen wir uns auch gerne dieser besonderen Aufgabe. Wir freuen uns also auf einen spannenden Wettkampfverlauf und drücken allen Athletinnen und Athleten die Daumen, aber natürlich vor allem unserer Lokalmatadorin, Sandra Hopfensitz, DAV Sektion Augsburg."