logo-dav-116x55px

Alexander Megos

Olympia-Teilnehmer

Mehr erfahren
Alexander Megos von der Sektion Erlangen ist einer von zwei Athleten, die sich für die Olympischen Spiele 2021 in Tokyo, Japan, qualifizieren konnten. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Alexander Megos Jahrgang 1993 Wohnort Erlangen DAV-Sektion Erlangen  

Jan Hojer

Olympia-Teilnehmer

Mehr erfahren
Jan Hojer von der Sektion Frankfurt am Main ist einer von zwei Athleten, die sich für Tokyo 2021 qualifiziert haben. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Jan Hojer Jahrgang 1992 Wohnort Frechen DAV-Sektion Frankfurt am Main  

Nationalkader Klettern 2021

Mehr erfahren
An dieser Stelle veröffentlichen wir die jeweils aktuellste Aufstellung aller Nationalkaderathletinnen und -athleten im Wettkampfklettern 2021.   Aus dieser Liste ergibt sich ebenfalls der jeweilige Qualifikationsstatus für Starts bei den nationalen Wettkämpfen.   Für Fragen/Anmerkungen wenden Sie sich bitte an: philipp[Punkt]abels[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de       

Philipp Martin

Perspektivkader

Mehr erfahren
Philipp Martin (DAV Allgäu-Kempten) klettert derzeit seine stärkste Saison, durch seine Allround-Leistungen war er auch bei den Olympia-Qualifikationen dabei. Name Philipp Martin Jahrgang 1994 Wohnort Kaufbeuren DAV-Sektion DAV Allgäu-Kempten  

Roxana Wienand

Mehr erfahren
Roxana Wienand von der Sektion Aschaffenburg gehört zu den besten Kletterinnen Deutschlands. Bevor die 20-Jährige zum Klettern und Bouldern kam, hat sie Ballett gemacht. Neben dem Klettersport turnt sie auch. Wienand studiert Sport und Mathematik auf Lehramt. Name Roxana Wienand Jahrgang 2001 Wohnort Aschaffenburg DAV-Sektion Aschaffenburg  

Franziska Ritter

Mehr erfahren
Franziska Ritter von der DAV Sektion Barmen ist Speed-Kletterin durch und durch. Die junge Wuppertalerin steht noch am Anfang ihrer Karriere und hat trotzdem schon einige Erfolge eingefahren, wie beispielsweise den 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Speedklettern im letzten und vorletzten Jahr. Name Franziska Ritter Jahrgang 2003 Wohnort Wuppertal DAV-Sektion Barmen  

Nuria Brockfeld

Mehr erfahren
Nuria Brockfeld von der Sektion Osnabrück gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsathletinnen. Besonders im Speed hat sie sich bisher einen Namen gemacht. Name Nuria Brockfeld Jahrgang 2004 Wohnort Osnabrück DAV-Sektion Osnabrück   

Yannick Flohé

Olympia-Fokusteam

Mehr erfahren
Yannick Flohé von der Sektion Aachen ist der jüngste der drei Athleten des Olympia-Fokusteams für Tokio 2021. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Yannick Flohé Jahrgang 1999 Wohnort Kettwig DAV-Sektion Aachen   

Alma Bestvater

Olympia-Fokusteam

Mehr erfahren
Alma Bestvater von der Sektion Weimar ist eine der zwei Athletinnen des Olympia-Fokusteams für Tokio 2020. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Alma Bestvater Jahrgang 1996 Wohnort Weimar/München DAV-Sektion Weimar  

Afra Hönig

Ergänzungskader

Mehr erfahren
Afra Hönig (DAV Landshut) klettert derzeit ihre stärkste Saison und hat sich so für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Hachioji qualifiziert. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokio. Name Afra Hönig Jahrgang 1995 Wohnort Landshut DAV-Sektion DAV Landshut  

Hannah Meul

Olympia-Fokusteam

Mehr erfahren
Hannah Meul von der Sektion Rheinland-Köln ist eine der zwei Athletinnen des Olympia-Fokusteams. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokyo. Name Hannah Meul Jahrgang 2001 Wohnort Frechen DAV-Sektion Rheinland-Köln   

BEEGUT Bienenwachstuch Set

Die nachhaltige Verpackung für eine frische Brotzeit

Mehr erfahren

Notfälle und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler und Bergsportlerinnen wählen unterwegs diese Nummer. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notruf-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega aus dem Inland: 1414 Aus dem Ausland: 0041-333-333 333 Sanitätsnotruf Erste Hilfe (bei medizinischen Notfällen): 144 Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 15 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

Weitere Inhalte laden