logo-dav-116x55px

Finals 2021: DM Speed und Bouldern im Replay

Mehr erfahren
Am vergangenen Wochenende, am 5. und 6. Juni 2021 fanden die Deutschen Meisterschaften im Speed und Bouldern bei den Finals 2021 statt. Die Veranstaltungen wurden im Rahmen der Ruhr Games abgehalten - als Austragungsort diente das Vonovia Ruhrstadion in Bochum. ARD und ZDF übertrugen die Wettkämpfe zum Teil im linearen Programm und per Livestream. Hier geht es zu den Replays.

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2021: Flohé und Hönig gewinnen in Bochum

Mehr erfahren
Die Deutsche Meisterschaft im Bouldern ist soeben zu Ende gegangen: Die neuen Champions heißen Afra Hönig (DAV Landshut) und Yannick Flohé (DAV Aachen). Hier geht es zu den Live-Ergebnissen Ergebnisse der DM Speed 2021  

Deutsche Meisterschaft Speed 2021: Ritter und Bader gewinnen

Mehr erfahren
Erstmals wurde eine Deutsche Meisterschaft Speed im Fernsehen übertragen. Die Athlet*innen zeigten sich in Bestform und lieferten packende Duelle. Am Ende stand Franziska Ritter (DAV Wuppertal) zum dritten Mal in Folge auf dem obersten Podiumsplatz – mit einem neuen Speed-Rekord in der Tasche. Bei den Herren setzte sich Linus Bader (DAV Augsburg) durch. Die komplette Meisterschaft gibt es hier als Liveticker zum Nachlesen.   Hier geht es zur Ergebnisliste  

Deutscher Bouldermeister Philipp Martin im Finals 2021 Podcast

Mehr erfahren
Von 3. - 6. Juni finden die Finals 2021 statt und das Sportklettern ist mit den Disziplinen Bouldern und Speed mit dabei. Alle Interessierten können sich das Warten auf das Event jetzt schon spannender gestalten: In der neusten Folge des Podcasts zu den Finals 2021 spricht Thomas Reckermann mit dem amtierenden Deutschen Meister im Bouldern, Philipp Martin. In diesem Jahr kommt der nationale Klettersport auf die große Bühne: Bouldern und Speed sind erstmals Teil der Finals 2021 und finden im Rahmen der Ruhr Games im Vonovia Ruhrstadion statt. Die Wettkämpfe werden im ARD und ZDF übertragen, teils im linearen Programm, teils in den begleitenden Livestreams. Doch auch vorab gibt es die Möglichkeit sich über die Multisportveranstaltung und die Athlet*innen zu informieren. In der neuesten Folge des Podcasts zu den Finals 2021 kommt der Deutsche Bouldermeister Philipp Martin zu Wort, zusammen mit dem Trial-Radsportler Oliver Widman. Im Interview geht es um nationale Ziele, internationale Ambitionen und Training in Corona-Zeiten.    Philipp Martin sicherte sich 2020 den ersten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Bouldern. Das Ziel bei den Finals: Die Vertreidigung des Titels. Wie sich der 26-Jährige vorbereitet und was in diesem Jahr sonst noch ansteht, erfahrt ihr in Folge #8 des Finals Podcasts. Hier geht es direkt zum Podcast der Finals 2021.  Mehr Infos zu den Finals 2021 gibt es hier oder unter alpenverein.de/finals2021 

Deutsche Meisterschaft Speed: Ritter und Lucke gewinnen!

Mehr erfahren
Zwei Rekorde, eine Titelverteidigung und zwei glückliche Gewinner: Die Deutsche Meisterschaft Speed ließ an Spannung kaum zu wünschen übrig. Am Ende stand Franziska Ritter (DAV Barmen) erneut auf dem obersten Podiumsplatz. Bei den Herren gewann Sebastian Lucke (DAV Konstanz). Sandra Hopfensitz (DAV Augsburg) und Nuria Brockfeld (DAV Osnabrück) stellten neue Rekorde auf.   Jetzt neu: Den Highlightfilm der DM Speed findet ihr links Am Ende des Artikels gibt es die Replays der Livestreams. Diese sind bis 1. Februar 2021 online.  

Deutsche Meisterschaft Lead – alle Highlights

Roxana Wienand und Chris Hanke holen die Titel!

Mehr erfahren
Am 10 und 11. Oktober 2020 fand die Internationale Deutsche Meisterschaft Lead in der Kletterhalle eXXpozed im Allgäu statt. Die Meisterschaftstitel sicherten sich Roxana Wienand (DAV Aschaffenburg) und Christoph Hanke (DAV Ringsee). Hanke holte sich auch den Tagessieg. Bei den Damen gewann Jessica Pilz aus Österreich.

Replay und Ergebnisse

Internationale Deutsche Meisterschaft Lead 2020

Mehr erfahren
Am 10. und 11. Oktober fand die Internationale Deutsche Meisterschaft Lead statt. Hier gibt es das Replay des Livestreams!   Hier geht es zur Nachberichterstattung Replay: Qualifikation Damen | Qualifikation Herren | Halbfinale Damen | Halbfinale Herren | Finale Herren & Damen  

Hannah Meul und Philipp Martin sind Deutsche Bouldermeister

Mehr erfahren
Am 19. und 20. September ging im DAV-Landesleistungszentrum Augsburg die Deutsche Meisterschaft Bouldern über die Bühne. Zuschauer waren coronabedingt nicht zugelassen. Bei bestem Wetter fand dennoch ein hochkarätiger und spannender Wettkampf statt: Erst am letzten Boulder fiel die Entscheidung. Hannah Meul vom DAV Rheinland-Köln und Philipp Martin vom DAV Allgäu-Kempten holten die Titel. Florence Grünewald (DAV Frankfurt/Main) und Lucia Dörffel (DAV Chemnitz) holten die Plätze zwei und drei bei den Damen. Bei den Herren gingen diese Plätze an Christoph Schweiger (DAV Ringsee) und Max Kleesattel (DAV Schwäbisch Gmünd). Die gesamten Ergebnisse des Wettkampfes gibt es ganz unten im Artikel "Livestream und Ergebnisse".

Quali DM Bouldern: Manches bleibt gleich in ungewöhnlichen Zeiten

Mehr erfahren
Am heutigen 19. September ging im Landesleistungszentrum Augsburg die Qualifikation der Deutschen Meisterschaft Bouldern über die Bühne. Die Rahmenbedingungen waren so ungewöhnlich, wie es in diesem Jahr inzwischen fast schon normal ist: kein Publikum, überall Alltagsmasken, und die Athletinnen und Athleten mussten die Griffe selber putzen. Ihre Leistung haben sie trotzdem abrufen können. Alle Favoriten sind ins morgige Halbfinale eingezogen - aber nicht immer ohne Mühe.

Lucia Dörffel und Jan Hojer gewinnen in Hilden

Deutsche Meisterschaft Lead 2019

Mehr erfahren
Am Samstag, den 9. November 2019, kämpften die besten deutschen Lead-Kletterinnen und -Kletterer um die Meistertitel. Am Ende lachten Lucia Dörffel und Jan Hojer vom obersten Podiumsplatz in die Menge.

Deutsche Meisterschaft Olympic Combined 2019

Alma Bestvater und Jan Hojer gewinnen in Augsburg!

Mehr erfahren

DM Bouldern: Lucia Dörffel und Max Prinz gewinnen die Hitzeschlacht von Dortmund

Mehr erfahren
Es war ein schweißtreibendes Wochenende für alle Beteiligten. Bei 35 Grad holten Lucia Dörffel vom DAV Sächsischer Bergsteigerbund und Max Prinz vom DAV AlpinClub Hannover in Dortmund die Titel in der Deutschen Meisterschaft im Bouldern. Lange sah es so aus, als ob die Vorjahressieger ihre Titel souverän verteidigen könnten. Aber dann kam es doch anders, und das Publikum sah einen faszinierenden Wettkampf mit überraschenden Wendungen bis zum letzten Boulder. Die Replays gibt es hier. Die Ergebnisse im Detail gibt es unter www.digitalrock.de. Eine Fotogalerie vom Event gibt es hier. 

DM Bouldern Qualifikation: Die Hitzeschlacht von Dortmund, Teil 1

Mehr erfahren
Beim größten nationalen Boulder-Event des Jahres in der Boulderwelt in Dortmund sind die Favoritinnen und Favoriten erwartungsgemäß ins Halbfinale eingezogen. Ein Spaziergang war der Qualifikationstag aber für niemanden: Gnadenlose 35 Grad forderten viel Haut und Hirn. Das mitfiebernde Publikum sah außerdem einige wunderbar überraschende Momente, wie es sie vielleicht nur beim Bouldern gibt. Am morgigen Sonntag geht es mit Halbfinale und Finale weiter. Den Livestream gibt es hier. 

Franziska Ritter läuft neuen deutschen Rekord!

Deutsche Meisterschaft Speed 2019

Mehr erfahren
Am 22. Juni 2019 trafen sich die schnellsten Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft Speed. Die DM fand im Rahmen der Ruhr Games in Duisburg statt. Am Vormittag wurde sich bereits warm gelaufen: Die Youngsters kämpften um den Tagessieg beim 5. Deutschen Jugendcup. Später durften auch die Seniorinnen und Senioren an die Speed-Griffe. Eine noch sehr junge Starterin war dort besonders erfolgreich.

Fell und Firnenburg holen DM-Titel

Deutsche Meisterschaft Lead 2018 in Darmstadt

Mehr erfahren
Eine volle Halle mit lautem Publikum und motivierte Athletinnen und Athleten trafen bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Lead in Darmstadt aufeinander. Heraus kam ein hervorragender Wettbewerb, bei dem am Ende zwei Favoriten auf dem obersten Podium standen: Frederike Fell und David Firnenburg!    

Frederike Fell und Yannick Flohé sind die Deutschen Meister im Speed 2018

Mehr erfahren
In der Kletterhalle Bergstation in Hilden ging es am Samstag um Zehntelsekunden. Bei der Deutschen Meisterschaft im Speed wurden Frederike Fell (DAV Freising) und Yannick Flohé (DAV Aachen) als Gewinner gekürt und dürfen sich nun Deutsche Meister im Speed 2018 nennen. Ein Anderer knackte dafür den Speed-Rekord.

Deutsche Meisterschaft Olympic Combined: Frederike Fell und Jan Hojer gewinnen in Augsburg

Mehr erfahren
Am Samstag und Sonntag feierte der Klettersport eine Premiere: Im neuen Landesleistungszentrum Augsburg wurde an diesem Wochenende die erste Deutsche Meisterschaft im neuen olympischen Format „Olympic Combined“ ausgetragen. Diese Premiere wollte sich die Kletter-Elite nicht entgehen lassen und war fast vollständig auf dem Wettkampf vertreten.

Alma Bestvater & Yannick Flohé holen sich die Titel

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2018

Mehr erfahren
Schwere Routen, knappe Ergebnisse und viele Teilnehmer – die Deutsche Meisterschaft im Bouldern forderte Athletinnen und Athleten und bot dem Publikum vor Ort und an den Bildschirmen einen spannenden Wettkampf.

Notfälle und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler und Bergsportlerinnen wählen unterwegs diese Nummer. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notruf-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega aus dem Inland: 1414 Aus dem Ausland: 0041-333-333 333 Sanitätsnotruf Erste Hilfe (bei medizinischen Notfällen): 144 Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 15 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

DAV Brotzeitbox Edelstahl

Für die leckere Brotzeit – frisch und nachhaltig transportiert

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden