DAV-Logo-freigestellt

Coronavirus: Alpenvereinshütten dürfen schrittweise wieder öffnen

Nach und nach öffnen einige Alpenvereinshütten wieder ihre Türen, allerdings sind die Regeln in Deutschland und Österreich unterschiedlich. Übernachtungsbetrieb ist sehr eingeschränkt seit 29. bzw. 30 Mai wieder möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Hütte über die Situation vor Ort – und weichen Sie eventuell auf weniger frequentierte Ziele aus!

Hier gibt es eine Übersicht, welche DAV-Hütten aktuell geöffnet sind.

 
Drucken
Bewirtschaftete Hütte

Gepatschhaus, 1928 m

Bewirtschaftete Hütte · Ötztaler Alpen
Deutscher Alpenverein (DAV)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Frankfurt/Main Verifizierter Partner 
  • Gepatschhaus
    / Gepatschhaus
    Foto: Wolli Berger, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Gaststube Gepatschhaus
    Foto: Wolli Berger, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / 2 Bett Zimmer Gepatschhaus
    Foto: Wolli Berger, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Lager Gepatschhaus
    Foto: Wolli Berger, DAV Sektion Frankfurt/Main

Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

ab 6. Juni für Tagesgäste und ab 13. Juni für Übernachtungsgäste geöffnet
Kein Winterraum! Das Gepatschhaus kann über die Gletscherstraße (Maut) direkt angefahren werden (wichtig f. Familien)
outdooractive.com User
Autor
Sektion Frankfurt/Main
Aktualisierung: 26.05.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
46
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
1
Anzahl Matratzenlager
60
Winterraum
0

Ausstattung

Dusche

Service

Mobilfunk

Allgemein

AV-Klassifizierung: II

Seminar

für Seminare geeignet

Adresse

Gepatschhaus
Feichten 147 
6524 Kaunertal

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug/Bahnhof: Landeck
Anreise per Bus / Bushaltestelle: zum Haus

Anfahrt

zum Haus (Mautstraße)

Koordinaten

Geographisch
46.901667, 10.737778
UTM
32T 632356 5195702

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Bergtour · Ötztaler Alpen

Wurmtaler Kogel - über das Taschachhaus ins Kaunertal

16.10.2013
schwer
29,4 km
11:45 h
2250 hm
2060 hm
Der Offenbacher Höhenweg reicht bis in das hochalpine Gelände auf über 3200 m und bietet dabei Ausblicke zu den höchsten Gletscherbergen in den ...
von Josef Essl,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Vom Parkplatz Restaurant Weissseespitze zur Weissseespitze und über den Nördergrat zurück

05.07.2016
30°, F schwer
6 km
5:00 h
776 hm
776 hm
Wunderschöne aussichtsreiche und anspruchsvolle Rundtour für den erfahrenen Bergsteiger
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Weissseespitze vom Gepatschhaus über die Rauhekopfhütte

05.07.2016
30°, F schwer
24 km
10:00 h
1754 hm
1777 hm
Weißseespitze (3510). Der Gipfel der Weißseespitze ist als Aussichtspunkt genau richtig wenn man die Größe des Gepatschferners in seiner ganzen ...
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Bliggspitze (3454 m) - Südgrat vom Taschachhaus

09.07.2017
III-, <30° mittel geschlossen
8,3 km
9:00 h
1130 hm
1130 hm
Einsamer Dreitausender zwischen Kaunertal und Pitztal.
von Michael Larcher,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Vom Gepatschhaus zum Glockturm

14.07.2016
F schwer
9,6 km
5:00 h
1068 hm
1068 hm
Eine der beliebtesten Skitouren im Kaunertal ist im Sommer eine anspruchsvolle, erlebniss- und aussichtsreiche Bergtour
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Tiroler Oberland

Gepatschhaus - Ölgrubenjoch

19.10.2017
mittel
4,8 km
2:36 h
1132 hm
9 hm
Aussichtsreiche Wanderung vom Gepatschhaus am Gepatsch-Stausee ins exponierte Ölgrubenjoch.
von Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de),   Community

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Rauhekopfhütte - Zustieg vom Gepatschhaus über den Gepatschferner  ›
5,9 km
3:00 h
887 hm
59 hm
Aachener Höhenweg mit Zustieg von Ried  ›
22,9 km
10:00 h
1320 hm
1620 hm
Etappe 30 02 Zentralalpenweg West, E30: Gepatschhaus – Hohenzollernhaus  ›
14,7 km
7:15 h
1281 hm
1063 hm
Übergang Gepatschhaus zum Taschachhaus  ›
8,8 km
5:00 h
1195 hm
682 hm
Übergang Gepatschhaus zur Vernagthütte  ›
13,7 km
7:30 h
1823 hm
984 hm
Alle Übergänge auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Rauhekopfhütte
  • Biwak am Wurmtaler Kopf 3228 m
  • Taschachhaus
  • Brandenburger Haus
  • Hohenzollernhaus
  • Vernagthütte
  • Weißkugelhütte (Rif. Pio XI)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Sommer: Mitte Juni bis Ende September

Winter: Termine siehe www.gepatschhaus.at

Eigenschaften

Dusche Mobilfunk

Gepatschhaus

Luzia Ragg
Feichten 147 
6524 Kaunertal
Telefon 0043/664/4319634 Mobil 0043/5475/229 (Tal)

Inhaber

Deutscher Alpenverein (DAV)
DAV Sektion Frankfurt/Main
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
  • Wege zu Nachbarhütten
Bergtour · Ötztaler Alpen

Wurmtaler Kogel - über das Taschachhaus ins Kaunertal

16.10.2013
schwer
29,4 km
11:45 h
2250 hm
2060 hm
Der Offenbacher Höhenweg reicht bis in das hochalpine Gelände auf über 3200 m und bietet dabei Ausblicke zu den höchsten Gletscherbergen in den ...
von Josef Essl,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Vom Parkplatz Restaurant Weissseespitze zur Weissseespitze und über den Nördergrat zurück

05.07.2016
30°, F schwer
6 km
5:00 h
776 hm
776 hm
Wunderschöne aussichtsreiche und anspruchsvolle Rundtour für den erfahrenen Bergsteiger
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Weissseespitze vom Gepatschhaus über die Rauhekopfhütte

05.07.2016
30°, F schwer
24 km
10:00 h
1754 hm
1777 hm
Weißseespitze (3510). Der Gipfel der Weißseespitze ist als Aussichtspunkt genau richtig wenn man die Größe des Gepatschferners in seiner ganzen ...
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Bliggspitze (3454 m) - Südgrat vom Taschachhaus

09.07.2017
III-, <30° mittel geschlossen
8,3 km
9:00 h
1130 hm
1130 hm
Einsamer Dreitausender zwischen Kaunertal und Pitztal.
von Michael Larcher,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Vom Gepatschhaus zum Glockturm

14.07.2016
F schwer
9,6 km
5:00 h
1068 hm
1068 hm
Eine der beliebtesten Skitouren im Kaunertal ist im Sommer eine anspruchsvolle, erlebniss- und aussichtsreiche Bergtour
von Wolli Berger,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Tiroler Oberland

Gepatschhaus - Ölgrubenjoch

19.10.2017
mittel
4,8 km
2:36 h
1132 hm
9 hm
Aussichtsreiche Wanderung vom Gepatschhaus am Gepatsch-Stausee ins exponierte Ölgrubenjoch.
von Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de),   Community
Hochtour · Ötztaler Alpen

Rauhekopfhütte - Zustieg vom Gepatschhaus über den Gepatschferner

11.08.2014
<30° mittel
5,9 km
3:00 h
887 hm
59 hm
Alpiner Aufstieg über den Gepatschferner zur spektakulär gelegenen Rauhekopfhütte.
von Monika Heindl,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Ötztaler Alpen

Aachener Höhenweg mit Zustieg von Ried

19.06.2015
schwer
22,9 km
10:00 h
1320 hm
1620 hm
Streckentour über die Anton-Renk-Hütte zum Gepatschhaus
von N. Balser,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Ötztaler Alpen

02 Zentralalpenweg West, E30: Gepatschhaus – Hohenzollernhaus

19.11.2017
schwer Etappe 30
14,7 km
7:15 h
1281 hm
1063 hm
Wieder mal streifen wir im Kaunertal ein Gletscherschigebiet - zum Glück nur am Rande.
von Sebastian Beiglböck,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Ötztaler Alpen

Übergang Gepatschhaus zum Taschachhaus

18.02.2019
mittel
8,8 km
5:00 h
1195 hm
682 hm
Dieser hochalpine Hüttenübergang erfordert eine gute Kondition.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Ötztaler Alpen

Übergang Gepatschhaus zur Vernagthütte

19.02.2019
30° mittel
13,7 km
7:30 h
1823 hm
984 hm
Dieser selten begangene, weil sehr lange und hochalpine Hüttenübergang führt über weite Teile durch vergletschertes Gelände.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
  • 6 Touren in der...
  • 5 Wege zu Nachbarhüt...