DAV-Logo-freigestellt

Coronavirus: Alpenvereinshütten dürfen schrittweise wieder öffnen

Nach und nach öffnen einige Alpenvereinshütten wieder ihre Türen, allerdings sind die Regeln in Deutschland und Österreich unterschiedlich. Übernachtungsbetrieb ist sehr eingeschränkt seit 29. bzw. 30 Mai wieder möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Hütte über die Situation vor Ort – und weichen Sie eventuell auf weniger frequentierte Ziele aus!

Hier gibt es eine Übersicht, welche DAV-Hütten aktuell geöffnet sind.

 
Drucken
Bewirtschaftete Hütte

Watzmannhaus, 1930 m

Bewirtschaftete Hütte · Berchtesgadener Alpen
Deutscher Alpenverein (DAV)
AV-aktiv-icon
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Das Watzmannhaus
    / Das Watzmannhaus
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Watzmannhaus: Blick hinauf zum Hocheck
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Blick vom Hocheck auf Watzmannhaus und Berchtesgaden
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Watzmannhaus: Die begehrte Sonnenterrasse
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Watzmannhaus und Berchtesgaden
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Bayrische Gebetsfahnen - Waschtag am Watzmannhaus
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Das Salettl am Watzmannhaus - ein gemütliches Kleinod alpiner Hüttenhistorie mit sensationellem Ausblick
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Sonnenaufgang am Watzmannhaus mit Blick hinüber zum Hohen Göll
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Blick vom Watzmanhaus gen Westen: Der Aufstieg zum Hocheckgipel schlängelt sich durch die Hangflanke
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Das Watzmannhaus - Leibhaftige Alpingeschichte wurde hier bereits geschrieben
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Blick von Kühroint hinüber zum Hocheck - in der Kerbe zwischen Felsgart und Almwiese liegt das Watzmannhaus
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Fast geschaffft - von der Falzalm sieht man die Hüttenfahne am Watzmannhaus schon wehen
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Herbstimpressionen pur: Links das Watzmannhaus, oben Sonnenmeer, unten Nebelmeer
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die Terasse am Watzmannhaus - eine sensationelle Aussichtspattform
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die bauliche Entwicklung des Watzmannhauses seit 1888
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • /
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Seit Jahren wieder heimisch rund ums Watzmanhaus: Steinböcke
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Kurz unter dem Watzmannhaus - in vielen kleinen Kehren führt der Steig bergauf - die Watzmannfrau im Hntergrund der
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München

Das Watzmannhaus in den Berchtesgadener Alpen

liegt auf einer Höhe von 1.930m mitten im Nationalpark Berchtesgaden.

Das im Jahre 1888 erstmalig erbaute und seitdem im beständigen Rhythmus umgebaute und erweiterte Haus zählt heute zu den größten Hütten des Deutschen Alpenvereins.

Besonders belebt und begehrt ist das Watzmannhaus als Stütz- und Ausgangspunkt für die anspruchsvolle Watzmannüberschreitung – eine wenn nicht sogar die schönste Überschreitung in den Ostalpen. Aber auch weniger anspruchsvolle aber dennoch sehr reizvolle Ziele lassen sich vom Haus aus erkunden.

Wer die 3-3,5 Stunden Aufstieg von Ramsau aus nicht scheut, für den ist eine Tagestour herauf auf die Hütte ein wahrer Genuss, wird er doch mit einmaliger Aussicht auf diesem alpinen Juwel belohnt.

Legendär ist nicht nur der einzigartige Blick und Ausblick von der gemütlichen Terrasse hinunter nach Berchtesgaden. Geradezu suchterregend ist das, was Hüttenwirtin Annette  Verst da Tag für Tag aus dem Ofen zaubert. Auch Freunde gepflegter Weine kommen hier zum schwelgen, da Bruno Verst ein ganz besonderes Augenmerk auf einen sehr gepflegten Weinkeller legt.

Das Haus bietet in Summe 200 Schlafplätze – vom kuschligen Zweibettzimmer bis zum großen Matratzenlager. Insbesondere in den bayrischen Sommerferien empfiehlt sich eine frühzeitige Reservierung, da selbst dieses Haus oft weniger Schlafplätze bieten kann, als nachgefragt werden. Für die Reservierung nutzen sie bitte die bequeme Online-Reservierung.

 

Besonders beliebt ist seit Jahren die „Watzmanntour“ – eine viertägige Wanderung von Hütte zu Hütte rund um den Watzmann und quer durch den Nationalpark Berchtesgaden.  Das Watzmannhaus sit hier Stützpunkt für die erste Nacht.

 

Wir freuen uns sakrisch, wenn ihr mal bei uns vorbeischauts.

 

Eure Sektion München und die Hüttenpächter Bruno und Annette Verst

outdooractive.com User
Autor
Sektion München
Aktualisierung: 01.04.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
40
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
10
Anzahl Matratzenlager
162
Winterraum
10

Service

Gepäcktransport

Allgemein

AV-Klassifizierung: I

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt.

Preise

ab   6,00 €

Die aktuellen Übernachtungspreise finden sie hier.

Adresse

Watzmannhaus
83486 Ramsau

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug/Bahnhof: Berchtesgaden
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Ramsau -Wimbachbrücke

Anfahrt

Wimbachbrücke P

Koordinaten

Geographisch
47.571111, 12.933889
UTM
33T 344607 5270701

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour Tag 1: Vom Königsee auf das Watzmannhaus

03.05.2016
mittel Etappe 1
8,1 km
4:00 h
1333 hm
28 hm
Der erste Tag der Watzmanntour führt uns von Schönau am Königsee über Kühroint und den Falzsteig hinauf auf das Watzmannhaus.
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Watzmannhaus

31.07.2009
schwer
7,6 km
4:30 h
1193 hm
50 hm
Die Wanderung zum Watzmannhaus ist der ideale Einstieg zum Berchtesgadener Schicksalsberg!
von BGLT,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Zustieg Watzmannhaus von der Wimbachbrücke

12.05.2020
mittel
6,9 km
4:00 h
1267 hm
6 hm
Dieser nicht gerade kurze Hüttenzustieg wird mit einer sensationellen Aussicht unter anderem auf den direkt gegenüber liegenden Hohen Göll belohnt.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Zustieg Watzmannhaus von St. Bartholomä

12.05.2020
mittel
8,2 km
4:30 h
1359 hm
37 hm
Wer bei St. Bartholomä zum Watzmannhaus startet, steigt mit Sicherheit auf dem spektakulärsten Weg zu dieser großartig gelegenen DAV Unterkunft auf.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Touren in der Umgebung

Mehrtagestour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte im Nationalpark Berchtesgaden

03.05.2016
schwer Etappentour
52,6 km
20:02 h
3917 hm
3916 hm
Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte in den Ostalpen - Vom Königsee bis auf die Gipfel des Watzmanns führt uns ...
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Watzmann Überschreitung

15.04.2013
schwer
22,9 km
14:00 h
2400 hm
2400 hm
Die Watzmannüberschreitung ist eine großartige Bergtour, die jeder ambitionierte Bergsteiger einmal in seinem Leben gemacht haben möchte.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Hüttentrekking

26.05.2014
schwer
52,2 km
96:00 h
4237 hm
4281 hm
Königssee, Watzmann und Steinernes Meer sind die Höhepunkte dieser atemberaubend schönen Vier-Tages-Tour, die noch mit vielen weiteren Highlights ...
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Etappentour Die Watzmanntour - Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte im Nationalpark Berchtesgaden  ›
52,6 km
20:02 h
3917 hm
3916 hm
Etappe 2 Die Watzmanntour Tag 2: Watzmannhaus - Hocheck - Ramsau und dann zur Wimbachgrieshütte  ›
18,2 km
9:00 h
1323 hm
1914 hm
Übergang Watzmannhaus zum Kärlinger Haus  ›
19,3 km
9:00 h
1395 hm
1678 hm
Übergang Watzmannhaus zur Ingolstädter Haus  ›
20,9 km
10:00 h
1902 hm
1682 hm
Alle Übergänge auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Kühroint Alm (1.420 m)
  • Watzmann-Ostwand-Biwak
  • Watzmann-Ostwand-Hütte
  • Wimbachgrieshütte
  • Blaueishütte
  • Schneibsteinhaus
  • Carl-von-Stahl-Haus
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Sommer: Mitte/Ende Mai bis Mitte Oktober

Verfügbare Schlafplätze

Schlafplatz reservieren

beim Reservierungssystem der Alpenvereine

Eigenschaften

Gepäcktransport

Watzmannhaus

Bruno Verst
83486 Ramsau
Telefon 0049/8652/964222

Inhaber

Deutscher Alpenverein (DAV)
DAV Sektion München
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Zustiege zur Hütte
  • Touren in der Umgebung
  • Wege zu Nachbarhütten
Mehrtagestour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte im Nationalpark Berchtesgaden

03.05.2016
schwer Etappentour
52,6 km
20:02 h
3917 hm
3916 hm
Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte in den Ostalpen - Vom Königsee bis auf die Gipfel des Watzmanns führt uns ...
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Watzmann Überschreitung

15.04.2013
schwer
22,9 km
14:00 h
2400 hm
2400 hm
Die Watzmannüberschreitung ist eine großartige Bergtour, die jeder ambitionierte Bergsteiger einmal in seinem Leben gemacht haben möchte.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Hüttentrekking

26.05.2014
schwer
52,2 km
96:00 h
4237 hm
4281 hm
Königssee, Watzmann und Steinernes Meer sind die Höhepunkte dieser atemberaubend schönen Vier-Tages-Tour, die noch mit vielen weiteren Highlights ...
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour Tag 1: Vom Königsee auf das Watzmannhaus

03.05.2016
mittel Etappe 1
8,1 km
4:00 h
1333 hm
28 hm
Der erste Tag der Watzmanntour führt uns von Schönau am Königsee über Kühroint und den Falzsteig hinauf auf das Watzmannhaus.
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Watzmannhaus

31.07.2009
schwer
7,6 km
4:30 h
1193 hm
50 hm
Die Wanderung zum Watzmannhaus ist der ideale Einstieg zum Berchtesgadener Schicksalsberg!
von BGLT,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Zustieg Watzmannhaus von der Wimbachbrücke

12.05.2020
mittel
6,9 km
4:00 h
1267 hm
6 hm
Dieser nicht gerade kurze Hüttenzustieg wird mit einer sensationellen Aussicht unter anderem auf den direkt gegenüber liegenden Hohen Göll belohnt.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Zustieg Watzmannhaus von St. Bartholomä

12.05.2020
mittel
8,2 km
4:30 h
1359 hm
37 hm
Wer bei St. Bartholomä zum Watzmannhaus startet, steigt mit Sicherheit auf dem spektakulärsten Weg zu dieser großartig gelegenen DAV Unterkunft auf.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Mehrtagestour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte im Nationalpark Berchtesgaden

03.05.2016
schwer Etappentour
52,6 km
20:02 h
3917 hm
3916 hm
Die vielleicht schönste und vielseitigste Wanderung von Hütte zu Hütte in den Ostalpen - Vom Königsee bis auf die Gipfel des Watzmanns führt uns ...
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour Tag 2: Watzmannhaus - Hocheck - Ramsau und dann zur Wimbachgrieshütte

03.05.2016
schwer Etappe 2
18,2 km
9:00 h
1323 hm
1914 hm
Vom Watzmannhaus auf das Hocheck - einem der drei Watzmanngipfel, beschwingt hinunter zur Wimbachbrück und dann über das Wimbachgries taleinwärts ...
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Übergang Watzmannhaus zum Kärlinger Haus

12.05.2020
schwer
19,3 km
9:00 h
1395 hm
1678 hm
Auf diesem  extrem langen Hüttenübergang kommt man an besonderen  landschaftlichen Highlights des Nationalparks Berchtesgaden vorbei.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Übergang Watzmannhaus zur Ingolstädter Haus

13.05.2020
schwer
20,9 km
10:00 h
1902 hm
1682 hm
Auf diesem äußerst ausgedehnten Hüttenübergang kommt man an ganz besonderen landschaftlichen Highlights des Nationalparks Berchtesgaden vorbei.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
  • 3 Touren in der...
  • 4 Zustiege zur Hütte
  • 4 Wege zu Nachbarhüt...