logo-dav-116x55px

Kletterhallentreffen 2020 digital / Climbing Gym Meeting 2020 Digital

Mehr erfahren
Halls & Walls ist das jährliche Treffen der europäischen Kletterhallenszene. Halls & Walls is the annual meeting of the climbing gym scene in Europe.

Halls & Walls 2020 digital

Mehr erfahren
Die behördlichen Corona-Auflagen und die damit verbundenen Einschränkungen sind für eine Veranstaltung wie die Halls & Walls so umfangreich, dass Halls & Walls nicht in gewohnter Weise als Konferenz und Messe in Nürnberg durchgeführt werden kann. Der Deutsche Alpenverein sieht sich deshalb veranlasst, die Halls & Walls 2020 als Präsenzveranstaltung abzusagen.   Mit Halls & Walls 2020 digital wird der Deutsche Alpenverein in diesem Jahr ein alternatives Symposiums-Format anbieten, um sich über die wichtigsten Themen der Kletterhallenbranche auszutauschen. In einer moderierten Podiumsdiskussion werden die aktuellen Entwicklungen im Indoor-Klettersport und anschließend die Auswirkungen von Corona auf den Kletterhallenbetrieb erörtert. Außerdem wird in einem Fachvortrag über die neuesten Erkenntnisse der DAV-Sicherheitsforschung informiert. Es wird auf der digitalen Plattform auch die Möglichkeit für Rückfragen und Anmerkungen geben.   Das digitale Symposium von Halls & Walls ist für Freitagnachmittag, 6. November 2020, geplant. Über den genauen Ablauf der digitalen Veranstaltung werden wir Sie rechtzeitig auf dieser Seite informieren.   Sind Sie als Besucher an Halls & Walls interessiert und möchten rechtzeitig an die Veranstaltung erinnert werden? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an das Halls & Walls Team. Es werden über die Einladungen hinaus keine weiteren E-Mails verschickt!   Sind Sie Aussteller und möchten zur Registrierung eingelanden werden? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an das Halls & Walls Team. So erhalten Sie rechtzeitig eine E-Mail mit dem Link zur Ausstelleranmeldung für Halls & Walls 2021.     

Halls & Walls 2019: Ein großer Erfolg

Mehr erfahren
Zum dritten Mal fand am 22. und 23. November Halls & Walls in Nürnberg statt. Der Branchentreff für das Indoorklettern hat sich inzwischen zur größten einschlägigen Fachmesse entwickelt – und legt weiter deutlich zu: Im Vergleich zum Vorjahr waren 25 Prozent mehr Aussteller aus 23 Nationen vertreten und belegten eine um die Hälfte größere Ausstellungsfläche. Die Besucherzahlen stiegen um mehr als 50 Prozent. Zwei Tage lang kannte die Indoorkletterbranche nur ein Ziel: die Halls & Walls 2019 in Nürnberg. Bei der dritten Ausgabe des Branchentreffs kamen wieder Ausrüsterinnen und Entwickler, Hallenbetreiberinnen, internationale Experten und Besucherinnen aus aller Welt zusammen, um über die Klettertrends für das kommende Jahr zu diskutieren. Verglichen mit dem Vorjahr hat sich die Messe erneut vergrößert: Die rund 1.200 Fachbesucher hatten die Möglichkeit, mit 150 Ausstellern verteilt auf 2.350 m² und drei Ebenen zu sprechen und sich über Neuheiten rund um die Themen Hallenklettern und Bouldern zu informieren. Sowohl Fachbesucher als auch Ausstellerinnen waren eingeladen, Vorträge, Workshops und Produktpräsentationen zu aktuellen Themen und Fragestellungen zu besuchen. Einmal mehr erwies sich das NürnbergConventionCenter auf dem Nürnberger Messegelände als idealer Veranstaltungsort.  

GABEL Escape Carbon XT Tourenstöcke "DAV-Edition"

Tourenstöcke "DAV-Edition" Leicht und einfach zu bedienen

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden