dav-logo-freigestellt 120x57

Familiengeeignete Hütten

Ein gemütliches und für Familien geeignetes Quartier ist die Voraussetzung für einen gelungenen Bergurlaub in den Alpen.

Deshalb stellen der Deutsche, Österreichische und Südtiroler Alpenverein in der Broschüre "Mit Kindern auf Hütten" besonders für Familien geeignete Standorte vor.

 

 

Hüttenstandorte

Die Hütten liegen in den Alpen-Regionen Bayern – Vorarlberg – Tirol – Oberösterreich/Salzburg/Steiermark – Kärnten/Osttirol – Südtirol.

 

Bei jeder Hütte ist die Alterseignung für Kinder angegeben (ab Baby-, Kindergarten- und Schulkindalter), die Erlebnisbereiche rund um die Hütte, die Ereichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Tipps für kindergerechte Wandertouren und vieles mehr.

 

Jede Unterkunft hat ihre ganz spezielle Bergkulisse, die viele Anregungen bietet, den Alltag hinter sich zu lassen und einzutauchen in die Natur und die unverwechselbare Welt der Berge.

 

Qualitätskriterien

Die Familienhütten zeichnen sich aus durch:

 

  • Altersgemäße Touren-, Erlebnismöglichkeiten
  • Zustieg altersgemäß gestaffelt
  • Hüttenumfeld geeignet für (Naturerlebnis-)Spiele
  • Familienfreundliche Gastlichkeit
  • Verpflegung in Preis und Zubereitung kinderfreundlich
  • Ausstattung kindgerecht (Spiel- und Lesematerial, Tagesraum für Familien, Hochstühle, etc.)

 

Die Broschüre wird jedes Jahr neu aufgelegt und alle Daten auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Broschüre

Die Broschüre "Mit Kindern auf Hütten" 2016/17 ist kostenlos erhältlich gegen Einsendung eines mit € 1,45 frankierten DinA5-Rückumschlages an:
Deutscher Alpenverein
Postfach 50 02 20
80972 München
Stichwort: "Mit Kindern auf Hütten"

oder hier als Download
 

 

Bergferien für Familien - neu: Programm 2017

Foto: Hans Herbig

Mehr erfahren

Stressfreier Urlaub mit der ganzen Familie in den Bergen?Das Bergferien-Angebot auf Hütten des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins machen es möglich.

Gemeinsam mit Freunden den Geheimnissen der Natur auf der Spur, so lieben es Kinder, im Gebirge unterwegs zu sein.  Besonders kindergeeignete Hütten des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins bieten von Juni bis Oktober Bergferienwochen mit Halbpension und Programm für die ganze Familie. Bergferien im Winter gibt es darüber hinaus auf dem Meißner Haus. 

Zu Gast auf Alpenvereinshütten - Wichtiges in Kürze

Mehr erfahren

Sie möchten auf einer Alpenvereinshütte übernachten? Hier bieten wir Ihnen den notwendigen schnellen Überblick.

Die Alpenvereinshütten stehen allen Menschen im Gebirge offen, sowohl als Schutzraum, als auch zur Einkehr oder Übernachtung. Sie wurden von Bergsteiger für Bergsteiger gebaut, in einer Zeit wo Hanfseile und Leinenrucksäcke der aktuellen Modevorstellung entsprachen, und werden auch heute noch ehrenamtlich erhalten, gehegt und gepflegt. Die Alpenvereinshütten sind Stützpunkt, Ausgangsort für Touren, Schutzhort und Raum der Entschleunigung in einem, aber vor Allem sind sie die unverzichtbar kostbaren Bausteine der alpinen Infrastruktur.   Als Bergsportler stehen Ihnen mehrere hunderte Alpenvereinshütten zur Verfügung, von der Hochtouren-Hütte bis hin zur familienfreundlichen Hütte über MTB-, Schi- und Schneeschuhtourenhütten hin zu Ausbildungs- und Ausflugshütten. Auf unserer Seite www.alpenvereinaktiv.com finden Sie alle relevanten Hütteninformationen für Ihre nächste Bergtour. In unserem Sachstandbericht erfahren Sie kurz und kompakt wie eine AV-Hütte funktioniert, wohin Ihr Geld fließt, was uns von privaten Hütten unterscheidet und wie viel ein Liter Trinkwasser im Hochgebirge wirklich kostet. Der Sachstandsbericht steht für Sie zum Herunterladen bereit.