Rückrufliste Klettersteigsets

Klettersteigsets-Rueckruf-Grafik-2013

 

Herausgeber: DAV-Sicherheitsforschung / Stand 13. März 2013

 

  • Auf Herstellerangaben beruhend sind alle Sets mit Reibbremsen aufgelistet, die aktuell zurückgerufen werden.

  • Zusätzlich stehen in der Liste alle Sets mit elastischen Lastarmen, die im August/September 2012 zurückgerufen wurden. Sets die aufgrund dieses Rückrufs vom Hersteller ausgetauscht wurden, sind nicht erneut von einem Rückruf betroffen.

  • die Angabe "-" in den Listeneinträgen bedeutet, dass bei diesem Rückruf keine Sets betroffen sind.

  • Alle zurückgerufenen Sets nicht mehr verwenden! Im Extremfall können die Sets reißen.

  • Alle Details stehen auf den Homepages der Hersteller.

  • Ebenfalls in der Tabelle aufgeführt sind die maximalen Lebensdauerangaben der Hersteller für ihre Sets. Spätestens nach dieser Zeit müssen die Sets auf jeden Fall ausgemuster werden – bei häufigem Gebrauch oder bei sichtbarer Beschädigung auch früher. Nach einem Sturz muss das Set auf jeden Fall ausgemustert werden!

  • Verwenden Sie Ihr Klettersteigset nur dann weiter, wenn es nicht von einem Rückruf betroffen ist, und wenn es in der Lebensdauerangabe des Herstellers liegt.

 

 

Downloads

 

Rückruf von Klettersteigsets - Gesamtliste

Anlo Mountain

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)

Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)


 

Maximale Lebensdauerangabe des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen


-
-
ca. 5 Jahre

 

www.anlomountain.com

 

 

 

 

Austrialpin

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

  • Colt  I
  • Hydra  I

 

Kein Rückruf, aber alle AustriAlpin Klettersteig-
sets mit Metallbremse gemäß Abbildungen dürfen wegen Überalterung nicht mehr verwendet werden (Produktionsstopp 2007)

AustriAlpin Metallbremse 1   AustriAlpin Metallbremse 2

Kulanzlösungen sind in Ausarbeitung, weitere
Infos auf der Homepage
von AustriAlpin.

 

Gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre 


www.austrialpin.at

 

Austrialpin Rückruf COLT HYDRA.pdf , 202 kb

 

 

 

Black Diamond

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Nie benutzt: 10 Jahre

Ansonsten: 2-5 Jahre, je nach Häufigkeit und Einsatzbedingungen

 

 

www.blackdiamondequipment.com 

 

 

 

Camp

vergrößern
Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Sets, die vor  07/2007 produziert wurden:
max. 5 Jahre

07/2007 - 02/2013:
max. 10 Jahre

Ab 2013: max. 5 Jahre

 www.camp.it

 

 

 

CT Climbing Technology

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

  • Top-Shell Spring Set
  • Classic-K Spring Set

 

-


 

Bandfalldämpfer: max. 10 Jahre

 

Reibungsbremsen: Nie benutzt: 5 Jahre, gelegentlich benutzt: max. 3 Jahre


 www.climbingtechnology.com

 

 

 

 

Edelrid

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

  • Cable Lite
  • Cable Lite 2.0
  • Cable Comfort
  • Cable Comfort 2.0
  • Cable Kit 4.0
  • Brenta Comfort
  • Cable Kit Xtra-Light Schuster

 

Folgende Klettersteig-
sets aus den Jahren
2006 und später (zur genauen Identifizierung
siehe pdf) sind vom
Rückruf betroffen:

  • Brenta (ohne Karabiner)
  • Brenta de Luxe (mit Karabiner, Chargennummer „06“ und später)
  • Tofana
  • Civetta
  • Brenta Comfort

EDELRID Seilbremse

Alle Sets aus den Produktionsjahren 2005 und früher (erkennbar an der Chargennummer am Karabiner, s. Homepage) sind ablegereif und müssen vernichtet werden. EDELRID bietet für diese Sets eine Ablegeprämie beim Kauf eines neuen Sets an (s. Homepage).

 

 
Ohne Benutzung: 10 Jahre

Gelegentlich benutzt (ca.1-2 mal monatlich):
5 Jahre

www.edelrid.de

 

EDELRID Rückruf Klettersteigsets 02-2013.pdf , 3,9 MB

 

 

 

 

Edelweiss

vergrößern

   

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

  • Upsilon EVO
  • Upsilon EVO junior
  • Upsilon EVO Swivel Performance
  • Upsilon EVO Performance
  • Upsilon EVO Swivel

 

  

Max. 10 Jahre

 

www.edelweiss-ropes.com

 

 

Edelweiss Rückrufaktion.pdf , 327 kb

 

 

 

 

Elliot St

vergrößern
Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe des Herstellers zu Klettersteigsets und ältere Rückrufaktionen

 

-

 
Sets mit Reibungsbremse dürfen nicht mehr benutzt werden!
Hersteller verweist auf maximale Lebensdauer von 3 Jahren
 
Bandfalldämpfer: max. 10 Jahre
Reibungsbremsen: max. 3 Jahre

 

 

Kong

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

max. 500 Tage in Benutzung oder max. 10 Jahre (was zuerst eintritt)

www.kong.it

 

 

 

LACD

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Maximal 10 Jahre

 

www.lost-arrow.de

 

 

 

 

LUCKY by VAUDE

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Max. 7 Jahre


www.vaude.de


 

Mammut

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremse
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen


 

  • Tec Step Classic
  • Tec Step Bionic Turn
  • Tec Step Bionic
  • Tec Step Brenta
    Classic
 

Alle Mammut Klettersteigsets mit einer Seilbremse gemäß Abbildung:

Mammut Seilbremse

(Via Ferrata V, Via Ferrata Y, Via Ferrata Performance Key Lock)  

 
 

Nie benutzt: max. 10 Jahre

Selten benutzt: (1-2 Mal pro Jahr): bis zu 7 Jahre



 

www.mammut.ch

 

Vorsorglicher Rückruf Mammut Via Ferrata Sets , 695 kb

 

 

 

 

 

Ocún

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

  • Via Ferrata Y – form „Harmonica“
  • Via Ferrata Rip’n’stop „Harmonica“

 

-

 
Sets, die vor 09/2012 produziert wurden: max. 5 Jahre

Ab 09/2012:
Nie benutzt; max. 12 Jahre
Gelegentlich benutzt (einmal pro Jahr): bis zu10 Jahre


 

www.ocun.cz

 

Ocun-Klettersteigsets-Rueckruf.pdf , 207 kb

 

 



 

Petzl

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Maximal 10 Jahre

  • Scorpio L60 und Scorpio L60SK: Überprüfungsaufruf vom 13.05.2011 beachten

www.petzl.com

 

 

 

Rock Empire

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

Keine Maßnahmen!

 
Keine Maßnahmen!


 

www.rockempire.cz

 

 

 

 

Salewa

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische
Lastarme
(August/September2012)
   Rückruf Typ: Reibungsbremsen
    (Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

    Alle Salewa Klettersteigsets mit
    einer Seilbremse.
    Beispiele betroffener Sets:
    Salewa Seilbremse 1 Salewa Seilbremse 2      Salewa Seilbremse 3

 

Ordnungsgemäße Lagerung: bis zu 10 Jahre

Selten benutzt (1-2 mal pro Jahr): bis zu 7 Jahre

 

www.salewa.com

 

Salewa FAQ DE.pdf , 261 kb
Salewa Recall Factsheet DE.pdf , 74 kb

 

 

 

 

 

 

 

Simond

vergrößern

   

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 


-

 

 
Hersteller verweist auf maximale Lebensdauer von 3 Jahren

 


Sets
mit Bandfalldämpfer:
Unbenutzt: 10 Jahre
Selten benmutzt: 7 Jahre


Sets mit Reibungsbremse: max. 3 Jahre


www.simond.com

 

 

 

 

Singing Rock

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

  • Easy Go Xp
  • Easy Go Xp Complete
  • Easy Go Xp Lock

 

  • Alle Singing Rock Klettersteigsets mit Reibungsbremse aus den Jahren 2004 und später, die die Lebensdauerangabe noch nicht überschritten haben
   

        SingingRock RB1

 

SingingRock Rb3            

SingingRock Rb2  

(Via ferrata set, Via ferrata set Complete, Via ferrata set Lock)

  
Sets mit Bandfalldämpfer: max. 10 Jahre

Sets mit Reibungsbremse: max. 5 Jahre ab erstem Gebrauch oder
max. 10 Jahre nach Herstellung, je nachdem, was zuerst eintritt

 

www.singingrock.com

 

Singingrock EASY GO XP RECALL EN.PDF , 178 kb  

 

 

 

 

 

 

SKYLOTEC

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

-

 

-

 

Nie benutzt: 10 Jahre

Bei gelegentlicher Verwendung: 6-8 Jahre

  • Skyrider: Überprüfungsaufruf vom 15.09.2011 beachten

www.skylotec.de

 

 

 

Stubai

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

  • Connect Compact
    Mod. 1211, SN 498


  • Connect Flex
    Mod. 1211, SN 499

  
Alle Sets mit einer Reibungsbremse, die nach dem 1.1.2011 gekauft wurden.

Stubai Reibungsbremse

Ältere Sets müssen ausgesondert werden, Kulanzlösung siehe Homepage


Selten benutzt (ca. einmal pro Jahr): Max. 10 Jahre

Durchschnittlicher Gebrauch: ca. 5 Jahre

 

 

 

www.stubai-bergsport.com

 

 

 

 

 

Wild Country

vergrößern

 

Rückruf Typ: Elastische Lastarme
(August/September 2012)
Rückruf Typ: Reibungsbremsen
(Februar 2013)
Maximale Lebensdauerangabe
des Herstellers zu Klettersteigsets
und ältere Rückrufaktionen

 

  • Via Ferrata Set

 

-

 

Max. 5 Jahre nach dem ersten Gebrauch oder 10 Jahre nach erster Lagerung

www.wildcountry.co.uk


 
Downloads

DAV
Services

Bergwetter

schliessen

Alpine Auskunft

schliessen
Schneeschuhgeher im Rofan mit Blick  ins Zillertal
Infos über aktuelle Tourenbedingungen und Beratung für Ihre Tourenplanung erhalten Sie bei der Alpinen Auskunft des DAV.  
mehr
 
 
 
Magazin des DAV
schliessen
Ausgabe /
Kletterklassiker im Bergell
Der Fels ist schneller
Kletterklassiker, Bergell, Ralf Gantzhorn
Der jüngste Granit der Alpen bildet im Bergell hinreißende Linien - bis hinauf auf aberwitzige "Fiamma".
mehr
 
 

Broschüren

oeffnen
 
 
 
nach oben