DAV-Logo-freigestellt

Rückruf: Karabiner der Marke DMM

14.09.2015, 08:52 Uhr

DMM-Karabiner-Rueckruf-2015
Vom Rückruf betroffene DMM-Karabiner. Bitte klicken, um das Bild zu vergrößern.

 

Die Firma DMM ruft vorsorglich Karabiner zurück. Betroffen sind einzelne Produkte aus unterschiedlichen Modellreihen. Nutzer von DMM-Karabinern werden gebeten, ihre Produkte zu überprüfen. Im offiziellen Statement heißt es:

 

"In einer kleinen Anzahl von Karabinern kann das Zusammenspiel von innerer Spiralfeder (Schließaktion) und Öffnungsdrücker (die Komponente, welche die Feder gegen den Karabinerkörper hält) dazu führen, dass der Öffnungsdrücker verlagert wird. Dies kann wiederum dazu führen, dass der Karabiner nicht oder der Mechanismus nicht vollständig schließt."

 

Welche Karabiner genau von dem Rückruf betroffen sind entnehmen sie dem beigefügten pdf.

 

DMM bietet an, alle betroffenen Karabiner zu reparieren oder zu ersetzen. Wie sie dazu am besten vorgehen, erfahren sie auf der Homepage von DMM: http://dmmclimbing.com/news/2015/09/recall-returns-procedure/