dav-logo-freigestellt 120x57

Livestream: IFSC Boulder Worldcup Navi Mumbai (IND)

Halbfinale und Finale am 25. Juni 2017

Mehr erfahren
Am 24./25. Juni 2017 findet in Navi Mumbai (IND) der sechste IFSC Boulderweltcup dieser Saison statt. Sieben deutsche Athleten gehen an den Start. Sehen hier die Livestreams von Halbfinale und Finale! 

Monika Retschy

6 Fragen an die Athletin

Mehr erfahren
Beim Boulderweltcup in München am 18./19. August genießt die 25-jährige Monika Retschy von der Sektion München-Oberland Heimvorteil. Sechs Fragen an die amtierende deutsche Meisterin im Bouldern.

Neues Video: Road to Tokyo

Mehr erfahren
Wenn die Athleten bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio einlaufen, werden zum ersten Mal auch 40 Kletterer unter ihnen sein. Wie der Weg bis zum Podiumsplatz aussieht, zeigt unser neues Video Road to Tokyo!

Video: Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017

Mehr erfahren
Am 4./5. Juni 2017 ging in Berlin die Deutsche Meisterschaft im Bouldern über die Bühne. Im Rahmen des Turnfests erlebten die Zuschauer einen grandiosen Wettkampf vor vollen Rängen.

Zwei Top 20-Platzierungen für das deutsche Team

IFSC Boulder Worldcup Vail (USA) 2017

Mehr erfahren
Der fünfte von sieben Boulderweltcups in dieser Saison ging am vergangenen Wochenende in Vail, im amerikanischen Bundesstaat Colorado über die Bühne. Den Sieg holten sich der Koreaner Jongwon Chon, sowie einmal mehr Shauna Coxsey aus England. Die besten Ergebnisse für das Deutsche Team erreichten Alma Bestvater (DAV Weimar) mit Platz 15, sowie Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) mit Platz 16. 

Bronze für Yannick Flohé beim Europäischen Jugendcup in Dornbirn

Mehr erfahren
Beim zweiten Europäischen Jugendcup Lead in Dornbirn konnte sich Yannick Flohé (DAV Aachen) den dritten Platz sichern. Für die deutschen Mädels holte Hannah Meul (DAV Rheinland-Köln) das beste Ergebnis. Sie verpasste das Finale nur knapp und kam auf Platz 13. 

Deutsche Meister: Monika Retschy & David Firnenburg

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017

Mehr erfahren
Nach zwei hochkarätigen Wettkampftagen in der Landeshauptstadt konnten sich Monika Retschy (DAV München-Oberland) und David Firnenburg (DAV Rheinland-Köln) gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und sich die Titel der Deutschen Meister 2017 im Bouldern sichern. Die Position der Deutschen Vizemeister belegen Frederike Fell (DAV Freising) und Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main). Afra Hönig (DAV Landshut) sowie Max Prinz (DAV AlpinClub Hannover) vervollständigen das Podium. 

Video: IFSC Boulder Worldcup 2017 & European Championships

Mehr erfahren
Das Highlight der Saison am 18./19. August 2017 im Münchner Olympiastadion.

4 Medaillen für DAV-Team

Eurpean Youth Cup in Portugal

Mehr erfahren
Nach dem zweiten Europäischen Jugendcup Bouldern in Portugal kehrt das deutsche Team mit einem guten Teamergebnis nach Hause zurück. Mit einer Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen dürfen die Jungs und Mädels sehr zufrieden sein. Das beste Ergebnis für den Deutschen Alpenverein sicherte sich Johanna Holfeld (DAV Sächsischer Bergsteigerbund) mit der Goldmedaille bei den Juniorinnen. 

Gute Stimmung beim 3. Deutschen Jugendcup in Zweibrücken

Mehr erfahren
Ein spannender Wettkampftag liegt hinter den rund 140 TeilnehmerInnen des 3. Deutschen Jugendcups in dieser Saison. Im Rheinland-Pfälzischen Zweibrücken bestritten die jungen Nachwuchstalente den letzten Boulderwettkampf der achtteiligen Wettkampfserie. In Abwesenheit einiger Kader-Athleten, die wegen des gleichzeitig stattfindenden Europäischen Jugendcups in Portugal nicht in Zweibrücken dabei waren, konnten hier andere Athleten die Chance auf einen Treppchenplatz nutzen. 

Video: Klettern goes Olympia

Mehr erfahren
Erstmals steht Klettern auf dem Programm der Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Damit erhält Klettern mehr und mehr Aufmerksamkeit als Leistungssport. Wie bereiten sich die Athleten auf Olympia vor? Wie unterstützt der DAV die Wettkampfkletterer?

9. Platz für Alma Bestvater

IFSC Boulder Worldcup Tokio

Mehr erfahren
Beim vierten Boulderweltcup der Saison am zukünftigen Olympiastandort Tokio erzielte Alma Bestvater (DAV Weimar) ihren bisher größten Erfolg bei einem Boulderweltcup. Platz neun ist zudem das beste Ergebnis für das Deutsche Team bei diesem Wettkampf. Aber auch das Teamergebnis des DAV kann sich sehen lassen: von fünf teilnehmenden Athleten schafften es vier bis ins Halbfinale. 

Zweiter Boulderweltcup-Sieg der Saison für Shauna Coxsey

Mehr erfahren
Beim dritten Boulderweltcup des Jahres im chinesischen Nanjing konnte sich die Britin Shauna Coxsey ihren zweiten Weltcup-Sieg der Saison holen. Bei den Herren sicherte sich Keita Watabe (JPN) die Goldmedaille. Das beste Ergebnis für den DAV erzielte Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) mit Platz sieben vor David Firnenburg (DAV Rheinland-Köln) auf Platz acht. Damit verpassten beide nur um Haaresbreite den Einzug ins Finale. 

Silber für Hannah Meul beim Europäischen Jugendcup in Graz

Mehr erfahren
Beim ersten Europäischen Jugendcup Bouldern in dieser Saison konnte sich Hannah Meul (DAV Rheinland-Köln) einen sensationellen zweiten Platz sichern. Die 16-Jährige feiert damit einen äußerst gelungenen Einstieg in die Jugend-A Wertung. Neben ihr gelang auch Romy Fuchs (DAV München-Oberland), ebenfalls in der Jugend A der Einzug ins Finale. Sie kam auf Platz sieben. 

Gold für Jongwon Chon (KOR) und Janja Garnbret (SLO) beim 2. Boulderweltcup

Mehr erfahren
Der erste Stop der Asien-Boulderweltcup-Tour fand dieses Wochenende in der chinesischen Millionenstadt Chongqing statt. Die dominierende Nation war einmal mehr Japan - mit 13 Athleten im Halbfinale, vier Finalisten und zwei Podiumsplatzierungen. Die deutschen Athleten verpassten den Einzug ins Finale teilweise nur sehr knapp. Monika Retschy (DAV München-Oberland) und David Firnenburg (DAV Rheinland-Köln) erreichten jeweils mit Platz 10 das beste Ergebnis für das Deutsche Team. 

DAV-Team startet gut in Boulderweltcup-Saison

Mehr erfahren
Am kommenden Freitag und Samstag (7. und 8. April) ging in Meiringen der erste von sieben Boulderweltcups in diesem Jahr über die Bühne. Ganz oben auf dem Podest gab es keine großen Überraschungen: Bei den Damen setzte sich Shauna Coxsey aus England durch, bei den Herren siegte Kokoro Fujii aus Japan. Das beste Ergebnis im deutschen Team erzielte David Firnenburg mit Rang sechs, beste Dame wurde Hannah Meul mit Rang zwölf. Beide starten für den DAV Rheinland-Köln.   

Skibergsteigen Saisonfinale 2017 im Val d'Aran

Mehr erfahren
Tessa Wötzel holt sich beim abschließenden Vertical den guten sechsten Platz. Mindestens genau so groß ist die Freude bei Stefan Knopf von der DAV Sektion Berchtesgaden. Mit seinem vierten Platz im Individual und dem sechsten Platz im Vertical holte sich der junge Berchtesgadener am Ende der Saison den dritten Platz im Gesamtweltcup bei den Junioren und den dritten Platz im Gesamtweltcup in der Disziplin Individual. Ziemlich weit war die Anreise für das stark dezimierte deutsche Team um Stefan Knopf und Tessa Wötzel bis nach Val d’Aran. Die Schneeverhältnisse sahen hier auch nicht wesentlich besser aus, als an vielen anderen Ort in den Alpen in dieser Saison. Trotzdem haben es die Organisatoren geschafft ein anspruchsvolles Individual anzubieten. 

IFSC: Nun doch kostenloser Live-Webcast für Meiringen?

Boulderweltcup: Saison-Auftakt

Mehr erfahren
Am kommenden Freitag und Samstag (7. und 8. April) findet in Meiringen (Schweiz) der erste von sieben Boulderweltcups in diesem Jahr statt.  Gestern hat der IFSC mitgeteilt, dass es keinen kostenlosen Live-Stream der Wettkämpfe geben wird, stattdessen gibt es einen Live-Webcast beim amerikanischen Bezahlkanal FloSports. Auch in den kommenden drei Jahren sollen alle Kletterweltcups über den Bezahlkanal von FloSports laufen. Nach heftigen Protesten in der Kletterszene soll der Live-Stream zumindest am Wochenende nun doch kostenlos sein. Aktuelle Infos unter ifsc-climbing.org/index.php/news   

Knappe Ergebnisse beim 2. Deutschen Jugendcup

Mehr erfahren
Rund 140 Nachwuchskletterer aus ganz Deutschland versammelten sich am Wochenende in Hannover zum zweiten Deutschen Jugendcup. In der Boulderhalle escaladrome wurde der zweite von acht Deutschen Jugendcups in diesem Jahr ausgetragen. Die Entscheidung über die Podiumsplatzierungen fiel dabei immer wieder sehr knapp aus. 

DAV Panorama - als App!

Für Tablet & Smartphone

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden