logo-dav-116x55px

Die Weltcupmannschaft

Hier wird die Weltcupmannschaft vorgestellt - wer ist wo geborgen, wer läuft welches Material, wie kam wer zu Skimo, welche Disziplin ist die Lieblingsdisziplin von wem und und und...

Stefan Knopf (DAV Berchtesgaden)

Vorname: Stefan

Nachname: Knopf

Sektion: DAV Berchtesgaden

Geburtstag:  04.07.1997

Geburtsort: Berchtesgaden

Wohnort: Bischofswiesen

 

Erfolge:

Vizeweltmeister Vertical Junioren

2x 4. Platz Redbull Dolomitenmann

4. Platz Sprint Weltcup Flaine

 

Kategorie 2021/22: Senior Herren

 

Ausstatter:

Ski:  Kästle

Bindung: Kästle

Stöcke: Leki

Schuhe: Scarpa

Handschuhe: Roeckl

Brille: EvilEye Eyewear

Helm: CAMP-Cassin

Felle: Contour Skins / Kohla Tirol

Rucksack: CAMP-Cassin

LVS: Pieps

 

Kopfsponsor: Bioteaque

Private Sponsoren: /

Bundeswehr / Bundespolizei: Landespolizei Bayern

Ausbildung / Studium: Milchtechnologe (abgeschlossen 2017)

Skibergsteiger seit: 2015

Im SkimoTeamGermany seit: 2015

Kader: A-Kader

Mannschaft: Weltcupmannschaft

 

Wie bist du zum Skibergsteigen gekommen?: Durch Familie und Freunde

Wieso hast du dich für diese Sportart als Leistungssport entschieden und für keine andere?: Weil das Training und die Wettkämpfe da sind, wo man am liebsten ist, in den Bergen.

Lieblingsdisziplin + wieso: Individual

Lieblingsweltcuport + wieso: Andorra. Gute Erinnerungen und immer top organisiert.

Lieblingstrainingsplatz: Götschenalpe

Lieblingstrainingsmaßnahme: Lange Skitouren im Gelände mit technischen Abfahrten

Sportliche Ziele / Ziele im Leben: Polizeibergführer

 

Hobbies / Was machst du gerne außerhalb des Skibergsteigens: Viel Zeit in den Bergen verbringen, Sunnabadln, Klettern, Gleitschirmfliegen

 

 

David Sambale (DAV Immenstadt)

Vorname: David

Nachname: Sambale

Sektion: DAV Immenstadt

Geburtstag:  26.09.2000

Geburtsort: Sonthofen

Wohnort: München

 

Erfolge: Vizeweltmeister U23 im Individual 2021, 2. Platz U23 im Individual in Madonna di Campiglio 2021

Kategorie 2021/22: U23 Herren

Ausstatter:

Ski: Fischer

Bindung: Fischer

Stöcke: Leki

Handschuhe: Roeckl

Brille: Bliz

Helm: Salomon

Felle: Contour Skins / Kohla Tirol

Rucksack: Camp-Cassin

LVS: Pieps

 

Kopfsponsor: /

Private Sponsoren: Sport Schindele

Bundeswehr / Bundespolizei: Sportfördergruppe Sonthofen

Ausbildung / Studium: Jurastudium an der LMU München bis 2026

Skibergsteiger seit: 2017

Im SkimoTeamGermany seit: 2018

Kader: B-Kader

Mannschaft: Weltcupmannschaft

 

Wie bist du zum Skibergsteigen gekommen?: Durch das Skimo Jugendcamp in Obertauern 2016

Was macht Skibergsteigen (als Leistungssport) für dich aus?: Das Zusammenspiel von Anstiegen und Abfahrten im alpinen Gelände.

Lieblingsdisziplin + wieso: Individual – das Individual repräsentiert das „eigentliche“ Skibergsteigen mit seinen verschiedenen und vielseitigen Aspekten

Lieblingsweltcuport + wieso: Andorra – ist eine Abwechslung zu den Alpen und ich verknüpfe viele positive Erinnerungen wie Vizeweltmeistertitel und mein erster Weltcup damit.

Lieblingstrainingsplatz: Allgäuer Alpen

Lieblingstrainingsmaßnahme: Skitour im Winter und Rennradfahren im Sommer, beides am liebsten mit Intervallen

Sportliche Ziele / Ziele im Leben: Mich konstant verbessern; regelmäßige Weltcuppunkte und Top 20 Ergebnisse im Senior-Herren-Bereich / Jurastudium beenden und in diesem Bereich arbeiten

Hobbies / Was machst du gerne außerhalb des Skibergsteigens: Fotografie, unterwegs sein, Freunde treffen

 

Finn Hösch (DAV Bergland München)

Vorname: Finn

Nachname: Hösch

Sektion: DAV Bergland München

Geburtstag:  21.01.2003

Geburtsort: Starnberg

Wohnort: Pullach

 

Erfolge:

WM Bronze im Sprint (U20) in Andorra (2021)

9.Platz YOG 2020 in Lausanne (2020)

10.Platz Individual U20 Flaine (FRA) (2021)

 

Kategorie 2021/22: U20 Herren

Ausstatter:

Ski: Dynafit

Bindung: Dynafit                           

Stöcke: Dynafit

Schuhe: Dynafit

Handschuhe: Roeckl

Brille: EvilEye

Helm: Dynafit

Felle: Contour Skins / Kohla Tirol

Rucksack: Dynafit           

LVS: Pieps

 

Kopfsponsor: /

Private Sponsoren: Dynafit

Bundeswehr / Bundespolizei:

Ausbildung / Studium: Abitur 2021 durchgekommen

Skibergsteiger seit: 2007

Im SkimoTeamGermany seit: 2018

Kader: B2-Kader

Mannschaft: Weltcupmannschaft

 

Wie bist du zum Skibergsteigen gekommen?: Durch das Skimo Jugendcamp in Obertauern 2016

Was macht Skibergsteigen (als Leistungssport) für dich aus?: Vielseitigkeit, Eleganz und Geschwindigkeit

Lieblingsdisziplin + wieso: Individual und Sprint, gerade diese Disziplinen sind so vielseitig und technisch

Lieblingstrainingsplatz: Hausberg in Garmisch-Partenkirchen

Lieblingstrainingsmaßnahme: Sprint-Training

Sportliche Ziele / Ziele im Leben: Olympia und diesen Winter Top 5 Ergebnisse im Weltcup bei den U20 Herren

 

Hobbies / Was machst du gerne außerhalb des Skibergsteigens:  Klavierspielen, Surfen (Eisbach)

 

Antonia Niedermaier (DAV Bad Aibling)

Vorname: Antonia

Nachname: Niedermaier

Sektion: DAV Bad Aibling

Geburtstag:  20.02.2003

Geburtsort: Rosenheim

Wohnort: Bruckmühl

 

Erfolge: WM Gold U18 im Vertical und Individual (Andorra 2021), Gesamtsieg im Disziplinenweltcup Vertical U20 2020/21

Kategorie 2021/22: U20 Damen

Ausstatter:

Ski: Dynafit

Stöcke: Dynafit

Bindung: Dynafit

Schuhe: Dynafit

Handschuhe: Roeckl

Brille: Julbo

Helm: Dynafit

Felle: Contour Skins / Kohla Tirol

Rucksack: Dynafit

LVS: Pieps

 

Kopfsponsor: BearingPoint

Private Sponsoren: Dynafit

Bundeswehr / Bundespolizei: /

Ausbildung / Studium: Abitur 2022

Skibergsteigerin seit: 2019

Im SkimoTeamGermany seit: 2019

Kader: B2-Kader

Mannschaft: Weltcupmannschaft

 

Wie bist du zum Skibergsteigen gekommen?: Durch den Berglauf und den Bundestrainer Dr. Thomas Bösl

Wieso hast du dich für diese Sportart als Leistungssport entschieden und für keine andere?: Aus Freude am Leistungssport.

Was macht Skibergsteigen (als Leistungssport) für dich aus?: Die Verbundenheit mit der Natur

Lieblingsdisziplin + wieso: Vertical – kurz und knackig!

Lieblingsweltcuport + wieso: Ponte di Legno – ich hatte dort meinen ersten Weltcupstart und auch meinen ersten Sieg.

Lieblingstrainingsplatz: Spitzing

Lieblingstrainingsmaßnahme: Intervalle

Sportliche Ziele / Ziele im Leben: Weiter Weltspitze sein sowie einen Weltcupsieg diesen Winter und die EM / Einen Job zu haben, der mir Spaß macht und in dem ich Werte vermitteln kann.

Hobbies / Was machst du gerne außerhalb des Skibergsteigens: Reiten, Radsport

Anekdote: Ich bin eine junge, zielstrebige Sportlerin mit Potential und für jeden Spaß zu haben.