logo-dav-116x55px

Wettkampfkalender Skibergsteigen 2017 / 2018

DAV Skitourenrennnen - Nationale Meisterschaften im Skibergsteigen

22.11.2017, 15:48 Uhr


In der Wettkampfsaison 2017/2018 richtet der DAV die offene Deutsche Meisterschaft im Vertical Race im Rahmen des Jnnerstier (www.jennerstier.de) im Berchtesgadener Land aus. Geplant ist außerdem ein Sprint Rennen in dem allerdings keine DM Titel vergeben werden. Die Deutsche Meisterschaften im Individual Race finden wegen der Bauarbeiten am Jenner nicht im Rahmen des Jennerstier, sondern im Rahmen der Erztrophy in Bischofshofen (AT) statt.

 

Preisgeld / Sachpreise:

Für die Tageswertung des Jennerstiers wird in beiden Rennen ein Preisgeld ausgelobt; Altersklassensieger werden mit Sachpreisen geehrt. Näheres dazu unter www.jennerstier.de.

 

Anmeldung:

Direkt über Veranstalter website www.jennerstier.de bzw. www.erztrophy.at.

 

Reglement:

Das Reglement für die Veranstaltungen im Rahmen des Jennerstier finden sich hier.

 

Antidoping:

Alle Starter bei den Deutschen Meisterschaften am Jennerstier müssen verpflichtend die vollständige DAV/ NADA-Antidoping-Erklärung unterschreiben. Ein Start ohne die Vorlage der kompletten Antidopingpapiere (4 Seiten, drei Unterschriften) ist nicht möglich! Die Formulare können entweder bereits ausgefüllt zur Registration mitgebracht, oder vor Ort ausgefüllt werden. Die Vorlage "DAV Antidopingerklärung Aktive" findet sich hier als Download (Downloads Infoseite unten).

 

Skibergsteigen Wettkämpfe 2017/18

  • 17/18.02.2017 Rennen im Rahmen des Jennerstier
  • Anmeldung zum Rennen/weitere Infos: www.jennerstier.de

Das Startgeld zu den Rennen ist jeweils vor Ort bei der Registrierung in bar zu entrichten.

 

Internationale Wettkämpfe und Meisterschaften

Die ISMF (International Skimountaineering Federation) ist seit 2009 Veranstalter des Worldcups und der Welt- und Europameisterschaften. Zudem gibt sie das internationale Reglement heraus, an das auch das deutsche Regelwerk im Skibergsteigen angelehnt ist (Download siehe unten). Der internationale Rennkalender mit den Weltcups und den Welt-/ Europameisterschaften findet sich hier.