logo-dav-116x55px

Die besten Nachwuchskletterer Europas zu Gast in München

04.07.2018, 09:22 Uhr

Für den neunten von insgesamt 12 Europäischen Jugendcups in dieser Saison treffen sich die stärksten Nachwuchstalente im Leadklettern am kommenden Wochenende in der bayerischen Hauptstadt. Am 7. und 8. Juli geht es für die Jugendlichen im Kletterzentrum Freimann im Norden Münchens darum, Punkte zu sammeln für die Gesamtwertung der Europäischen Jugendcupserie. Auch einige starke deutsche Athletinnen und Athleten sind wieder mit dabei.

36 Jugendliche starten für den DAV

Unter den rund 200 Startern sind auch 36 Athleten des deutschen Teams. Aufgeteilt in die Altersklassen Jugend B, Jugend A und Junioren/Juniorinnen treten sie an der imposanten Außenwand des Kletter- und Boulderzentrums München-Freimann vor heimischem Publikum an. Bei den männlichen Jugendlichen starten beispielsweise Luis Funk (DAV München-Oberland) und Cedric Lluc Milles (DAV Frankenthal). Beide haben schon bei Europäischen Jugendcups im Bouldern Medaillen gesammelt. Im Lead waren sie bisher bei nationalen Wettkämpfen immer wieder erfolgreich, auf europäischer Ebene konnten sie schon Top 20-Platzierungen erreichen.

Auch Christoph Schweiger (DAV Ringsee), Michel Siedler (DAV Frankenthal), Elias Heinemann (DAV München-Oberland), Moritz Uhlmann (DAV München-Oberland) und Jonas Brandenburger (DAV Wuppertal) standen schon bei Deutschen Jugendcups auf dem Podium. In München müssen sie sich gegen die starke europäische Konkurrenz beweisen.

 

Weltcup-Athletinnen mit dabei

Unter den Athletinnen, die in München für den DAV starten, sind unter anderem Johanna Holfeld (DAV Sächsischer Bergsteigerbund), Hannah Meul (DAV Rheinland-Köln) und Frederike Fell (DAV Freising) gemeldet. Alle drei sind in diesem Jahr schon zu einigen Boulderweltcups gereist und konnten dort jede Menge Wettkampferfahrung sammeln. Hannah Meul erkämpfte sich in Vail sogar einen zehnten Platz! Im Lead stand die 17-Jährige letztes Jahr bei Deutschen Jugendcups bereits zweimal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Und nach ihrem sensationellen zweiten Platz beim letzten Euorpäischen Jugendcup am vergangenen Wochenende, geht Hannah Meul in München mit dem klaren Ziel an den Start, eine weitere Medaille mit nach Hause zu nehmen. Daneben werden auch Helen Danco (DAV Reutlingen), Romy Fuchs (DAV München-Oberland), Leonie Lochner (DAV München-Oberland) und Roxana Wienand (DAV Aschaffenburg) am Wochenende alles geben.

 

Die Konkurrenz schläft nicht

Aus ganz Europa kommen die Sportlerinnen und Sportler nach München gereist – darunter auch ein starkes slowenisches Team mit Tjasa Slemensek und Lucija Tarkus. Die zwei Mädels konnten sich beim letzten Europäischen Jugendcup in Ulster jeweils eine Silbermedaille holen. Slowenien führt momentan auch das Teamranking im Lead an – allerdings nur um wenige Punkte. Die Leadkletterer aus der Schweiz haben in dieser Saison bereits Ausdauer bewiesen und sind dem slowenischen Team im Ranking dicht auf den Fersen. Für das Schweizer Team kommen beispielsweise Fabrice Rohner und Nino Grünenfelder nach München. Aus Frankreich gehen ebenfalls große Talente an den Start: Eliot Barnabé, Alistair Duval und Luce Douady beispielsweise machen den deutschen Jungs und Mädels Konkurrenz.

 

Das DAV-Team liegt im Teamranking momentan auf Platz fünf. Mit etwas Glück können es die Jungs und Mädels in dieser Saison noch unter die Top drei schaffen. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

 

 

Programm

Samstag. 07. Juli 2018:
Ab 09:00 Uhr: Qualifikation


Sonntag, 08. Juli 2018:
09:00 Uhr: Finale Jugend B
11:15 Uhr: Finale Jugend A
13:30: Finale Juniorinnen / Junioren

 

Weitere Infos

Alle Infos zum Event finden Sie auch hier.

 

#climbtotokyo

Sportklettern wird in Tokyo 2020 erstmalig bei den Olympischen Spielen dabei sein. Die jeweils 20 besten Kletterinnen und Kletterer kämpfen um die Medaillen. Mit der Kampagne #climbtotokyo begleitet der DAV das deutsche Team auf seinem Weg nach Tokio. Der Hashtag kann für alle Wettkampfevents verwendet werden. Alle Infos zu der Kampagne gibt es auf der eigenen Microsite: alpenverein. de/climbtotokyo

 

Partner

Die Partner des EYC

 
07.07.2018 - 08.07.2018

Europäischer Jugendcup: Lead-Wettkampf in München

Kletter- & Boulderzentrum München-Nord Freimann

Mehr erfahren
Nach 2009 und 2011 findet nun bereits zum dritten Mal ein EYC (European Youth Cup) in München statt. Gastgeber des Lead-Wettkampfs ist diesmal das Kletter- & Boulderzentrum München-Freimann.