logo-dav-116x55px

Infos für die Presse

Hier finden Sie alle Presseinformationen zum Boulderweltcup 2019 in München übersichtlich und kompakt:

 

 

Wichtige Akkreditierungshinweise

Die IFSC verschärft ihre Akkreditierungsrichtlinien. Hier alles Wissenswerte:

  • TV-Sender, Produktionsfirmen und Online-Redaktionen, die vor Ort drehen möchten, müssen sich so früh wie möglich bei der IFSC akkreditieren! Ein Puffer ist wichtig, weil die IFSC die Akkreditierung mit jedem Medium individuell abstimmen möchte. Die Registrierungsfrist für Bewegtbild-Produktionen endet am 10. Mai. Link zur Akkreditierung siehe unten.
  • Kostenfreies Filmen ist nur während der Qualifikation am Samstag, 18. Mai, möglich.
  • Videodrehs am Finaltag (19. Mai) müssen bei der IFSC gegen eine Gebühr lizensiert werden.
  • Der DAV stellt am Abend des Finaltags einen kostenfreien 10-minütigen Roughcut in 1080p zur Verfügung. Details werden noch bekannt gegeben. Die Zusammenfassung enthält:
    • Die besten Szenen aus Qualifikation und Finals
    • Atmo Publikum
    • Bilder des DAV-Kaders
    • Bilder der Gewinner
    • Podiumszeremonie
    • Interview mit Bundestrainer Urs Stöcker zum Ergebnis des Kaders
    • Interviews bester Deutscher und beste Deutsche
  • Print- und Fotojournalisten müssen sich ebenfalls bei der IFSC akkreditieren. Die Registrierung muss spätestens 48 Stunden vor dem Event erfolgen, also bis 15. Mai abends.
  • Sollten Sie Fragen zum Akkreditierungsprozess haben, melden Sie sich bitte bei Pressesprecher Thomas Bucher (Kontakt siehe oben). Wichtig: Die Akkreditierung muss über die IFSC erfolgen, eine Akkreditierung über den DAV ist nicht mehr möglich!
  • Link zur Akkreditierung für alle Medienschaffenden
 

Media-Kit

Material für Ihre Medien zum Download

Mehr erfahren
Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an Bildern, Texten und Links zum Boulderweltcup München 2019. Sie können all diese Medien kostenfrei downloaden, sofern Sie sie für die redaktionelle Berichterstattung über den Boulderweltcup München verwenden.