logo-dav-116x55px

27. Deutsche Meisterschaft Lead in Hilden

04.10.2017, 15:00 Uhr

Am Samstag, 4. November, geht die Deutsche Meisterschaft im Lead in Hilden (NRW) über die Bühne. 30 Athletinnen und 35 Athleten klettern in diesem Jahr um die Titel. Die DML gilt als letzter Höhepunkt im nationalen Wettkampfkalender. Startberechtigt sind die jeweils Besten aus den Regionalmeisterschaften sowie die Mitglieder aus der DAV Nationalmannschaft.

Deutschlands Beste vor vollem Haus

Die Favoriten auf die Meisterschaftstitel kommen aus dem Kreis des Nationalkaders. Dort blickt man auf eine der erfolgreichsten Lead-Saisons seit langem zurück – auch wenn ein Sieg bislang noch ausgeblieben ist. Bei etlichen Weltcups konnten sich überdurchschnittlich viele Athleten für das Halbfinale qualifizieren. Bei den Männern gehören Sebastian Halenke (DAV Schwäbisch Gmünd), Christoph Hanke (DAV Ringsee), Alex Megos (DAV Erlangen), und Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) zu den Top-Favoriten. Bei den Damen blicken wir gespannt auf Hannah Meul (DAV Rheinland-Köln), Alma Bestvater (DAV Weimar) und Lena Herrmann (Alpinclub Hannover).

 

Der Wettkampfmodus bei der DML entspricht dem des Weltcups: Die Athletinnen und Athleten treten in drei Runden gegeneinander an, wobei es in der Qualifikation zwei Routen gibt, die im Flash-Modus geklettert werden. Im Halbfinale und Finale muss die Route „on sight“ bewältigt werden – die Athleten dürfen sich also anders als in der Qualifikation nicht gegenseitig beobachten. Die DML in Hilden wird in jedem Fall nicht nur an der Wand ein Spektakel: Die Kletterhalle „Bergstation“ fasst etwa 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer, und von einem vollen Haus gehen die Orgaisatoren aus, wenn sich die besten Kletterer Deutschlands in Hilden treffen.

 

Den Trailer zum Event gibt es hier – und noch mehr Adrenalin dann am 04. November in der Halle.

 

Event-Details:

Was: Deutsche Meisterschaft im Lead (DML)

Wo: Kletterhalle Bergstation, Hilden (bei Düsseldorf), www.bergstation.nrw

Wann: Samstag, 4. November 2017, von 10:00 – 23:00 Uhr

Eintritt: 7 Euro, Kinder bis einschließlich zehn Jahre sind frei

 

Partner der Deutschen Meisterschaft Lead 2017