logo-dav-116x55px

Sommerbetrieb im DAV-Haus in Obertauern

03.07.2019, 11:29 Uhr

Obertauern ist einer der bekanntesten Wintersportorte Österreichs, hat sich in den vergangenen Jahren aber auch zu einem Geheimtipp für den Sommer entwickelt. Deshalb nimmt das DAV-Haus zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren wieder den Sommerbetrieb.

 

Neben verschiedenen Tageszielen in den Radstädter Tauern ist das Haus für Weitwanderer auf dem Tauernhöhenweg interessant und auch für MTBler ein guter Stützpunkt – Räder können im örtlichen Sportfachgeschäft zu attraktiven Konditionen geliehen werden.

 

Auf ihre Kosten kommen auch Feinschmecker, das DAV-Haus ist bekannt für seine gute Küche. Und seit der umfangreichen Renovierung 2017 haben alle Zwei- und Mehrbettzimmer ein eigenes Bad und sind noch gemütlicher.

 

alpenverein.de/DAV-Haus