Logo-DAV-116x55px

Letzte Meile zur Wintertour

Klimaschonend unterwegs mit dem Schneetourenbus

13.12.2022, 14:04 Uhr

Die Schweiz zieht Wintersportbegeisterte mit zahlreichen Tourenmöglichkeiten und spektakulären Landschaften in ihren Bann. Nun werden die öffentlichen Anreisemöglichkeiten im Land noch weiter ausgebaut. Der Schneetourenbus von Schweizer Alpen-Club (SAC) und Verkehrs-Club Schweiz (VCS) erschließt den jeweils letzten Teil der Reisestrecke. Am 17. Dezember nehmen die Busse ihren Betrieb wieder auf.

Letzte Meile? Kein Problem!

Der Schneetourenbus bedient ausschließlich die letzte Meile, verbindet also die letzten Haltestellen des Öffentlichen Verkehrs mit den Ausgangsstellen attraktiver Tourengebiete und schafft so eine neue Alternative zur Anreise mit dem Auto. Die Buchung muss bis 18 Uhr des Vortags erfolgen. Bereits ab zwei Personen kann‘s losgehen: „Dank dieser tiefen Schwelle für die Durchführung der Fahrt können wir den Bergsporttreibenden eine größere Verlässlichkeit in der Tourenplanung bieten. Die Kundenfreundlichkeit der Schneetourenbusse ist uns sehr wichtig“, sagt Benno Steiner, der im SAC für den Schneetourenbus zuständig ist.

 

Diesen Winter verkehrt der Schneetourenbus ab dem 17. Dezember 2022 auf den Routen:

  • Couvet – Le Couvent (Val-de-Travers)
  • Les Verrières - Les Cernets (Val-de-Travers)
  • Zwischenflüh - Meniggrund (Diemtigtal)
  • Ernen - Binn - Fäld (Binntal)
  • Andermatt - Göschenen - Färnigen (Meiental, mit mybuxi ab Andermatt/Göschenen)
  • Bivio - Alp Güglia (Julier)
  • Silvaplana - Julierpass, Disentis - Casaccia (Lukmanier)
  • Sargans - Mels - Vermol

Weitere Infos zum Schneetourenbus, zu Strecken, Reservierung und Preisen gibt es auf der Seite schneetourenbus.ch.

 

Lexikon Wintersport

Mehr erfahren
Wer auch im Winter in den Bergen unterwegs ist, sieht sich plötzlich mit ganz anderen Herausforderungen und Erlebnissen konfrontiert als im Sommer. Im Winter erfordern Lawinengefahr und Tierwelt ein besonderes Wissen und Rücksichtnahme – damit wir unseren Ausflug ins Winter Wonderland und die Murmeltiere ihren Winterschlaf genießen können.

Wandern und Skitouren - Gefahren im Frühwinter

Mehr erfahren
Der Winter hat mittlerweile in weiten Teilen der Alpen Einzug gehalten. Wer jetzt noch Wandern oder schon Ski- oder Schneeschuhtouren gehen möchte, sollte diese Punkte beachten.

Bergauf-Bergab: Skitouren mit Öffis

#bergsportisnomotorsport

Mehr erfahren
Michael Vitzthum und Angelika Feiner gehen Skitouren. Soweit ist das noch nicht ungewöhnlich. Dass sie zu ihren Ausgangspunkten statt mit dem Auto mit Bus und Bahn anreisen, ist es schon. Bergauf-Bergab, das Bergsteigermagazin des Bayerischen Rundfunks, hat die beiden bei einer ihren Touren begleitet.