logo-dav-116x55px

Hochoetz- Kühtai: Erfolgreiche Petition gegen Skigebietsausbau wird übergeben

20.03.2019, 14:37 Uhr

Am 29. März 2019 werden in Innsbruck mehr als 16.000 Unterschriften gegen das Vorhaben "Skigebietszusammenschluss Hochoetz-Kühtai" PolitikerInnen der Tiroler Landesregierung übergeben. Eine starke Stimme gegen das Vorhaben und für einen Ausbaustop!

Übergabe von 16.000 Unterschriften am 29. März in Innsbruck

Die Pläne Hochoetz und Kühtai zu verbinden stoßen auf großen Widerstand der Bevölkerung: mehr als 16.000 Personen haben mittlerweile die Petition gegen den Zusammenschluss unterschrieben.

 

Im Zuge einer Kundgebung wird die Bürgerinitiative die Unterschriften an die zuständigen PolitikerInnen übergeben und zugleich die Forderung nach verbindlichen Ausbaugrenzen deponieren.

Wann? 29. März, 15:30 bis 17:30 Uhr
Wo? Landhausplatz Innsbruck