logo-dav-116x55px

Erfolgreicher Aktionstag “Natürlich auf Tour“

23.03.2018, 18:04 Uhr

Quer über den ganzen bayerischen Alpenraum informierte der DAV über das Skitourengehen im Einklang mit der Natur. Mehr als 800 TourengeherInnen wurden erreicht. Am Aktionstag „Natürlich auf Tour“, den es seit 2015 gibt, wird der naturverträgliche Wintersport in den Fokus der Tourengeherinnen und Tourengeher gerückt.
 
 

Dieses Jahr gab es jedoch einige Neuerungen: Nicht nur die hochfrequentierte Region um den Spitzingsee stellte am 17.02. den Veranstaltungsort, auch in anderen beliebten Tourengebieten der Bayerischen Alpen wurde an diesem Tag auf das Thema aufmerksam gemacht:

Im Wendelstein-Brünnstein-Traithengebiet, an Hirschberg und Bodenschneid über dem Tegernsee, in der Hörnergruppe im Oberallgäu sowie im Gebiet der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal. Insgesamt waren rund 75 Personen unterwegs, die mit viel Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen aktiv auf die Wintersportler zugingen.

Erreicht wurden insgesamt etwa 800 Skitouren- und Schneeschuhgeher, die von wenigen Ausnahmen abgesehen, sehr positiv reagierten. Ziel ist es, mit Information und Sensibilisierung z.B. über die Lebensräume und Anpassungsstrategien störempfindlicher Tierarten, zu naturverträglichem Tourengehen aufzurufen.