logo-dav-116x55px

Earth Night - Gib der Dunkelheit eine Chance!

07.09.2020, 10:35 Uhr

Die Bergsteiger und Bergsteigerinnen kennen es vielleicht noch am ehesten: Dunkelheit und Sternenhimmel. Aber wer kann so etwas sonst heutzutage noch erleben in einer hell beleuchteten Welt? Unter dem Motto „Wenigstens eine dunkle Nacht pro Jahr“ versucht die Earth Night genau das zu schaffen: Indem wir alle zusammen helfen und unsere Lichtquellen reduzieren. Am 17. September ab 22 Uhr ist es dieses Jahr soweit!

 

 

Am 17. September ab 22 Uhr: Lichter aus!

Earth Hour? Earth Night! Im Gegensatz zur bereits etablierten Earth Hour – bei der jeden März symbolisch für 60 Minuten das Licht weltweit an vielen Gebäuden ausgeschaltet wird - soll bei der immer am September-Neumond stattfindenden Earth Night ab 22 Uhr für eine ganze Nacht das Licht reduziert werden, also bis zur Morgendämmerung gegen 06:30 Uhr am kommenden Tag.

Überflüssig leuchtendes Kunstlicht ist nicht nur Energieverschwendung und folglich klimaschädigend. Es lässt darüber hinaus den Blick zum Sternenhimmel verblassen, macht den Schlaf weniger erholsam, irritiert Pflanzen und lenkt Vögel auf ihren Zugrouten fehl. Vor allem aber tötet es milliardenfach Insekten, die der Natur als Bestäuber sowie vielen Tieren als Hauptnahrungsquelle fehlen.

 

Der Deutsche Alpenverein unterstützt diese gute Aktion: Wir rufen hiermit alle DAV-Mitglieder auf, mitzuhelfen, sich an dieser Aktion zu beteiligen!

Das heißt, das Außenlicht am 17. September ab 22 Uhr zu reduzieren oder (falls vertretbar) sogar ganz abzuschalten für diese eine Nacht. Und natürlich könnt Ihr auch mithelfen, die Idee und den Termin der Earth Night weiter zu verbreiten.

 

Wie kannst du mithelfen?

  • Jalousien schließen: Du musst natürlich nicht im Dunklen sitzen, einfach Jalousien runter oder Vorhänge zu reicht auch schon!
  • Aussenlichter aus: Tür-, Haus-, Fassaden, Garten- oder Schaufensterbeleuchtung ausmachen
  • Licht nach unten neigen: Braucht es aus Sicherheitsgründen das Aussenlicht, dann nach unten neigen oder abschatten
  • Gelb nutzen, Leistung reduzieren: Bereits Leuchtmittel mit niedriger Leistung oder mit warmem Licht (max. 2700 K) helfen schon für eine dunklere Nacht.
 

Infos

Alle Informationen zur Earth Night gibt es hier: www.earth-night.info