logo-dav-116x55px

COP24 - UN Klimakonferenz in Katowice

05.12.2018, 15:23 Uhr

Vom 2. bis 14. Dezember 2018 findet im polnischen Katowice die 24. Weltklimakonferenz (Conference of the Parties, COP) statt. Staats- und Regierungschefs treffen sich dort, um ein verbindliches Regelwerk für den Klimaschutz auszuarbeiten.

Was ist das Ziel?

Auf der COP21 im Jahr 2015 wurde das Übereinkommen von Paris verabschiedet. Darin einigte man sich darauf, die Erwärmung der Erde möglichst auf einen Wert unter 2 Grad zu begrenzen. In diesem Jahr soll nun verhandelt werden, welche Rechten und Pflichte die Staaten haben, um die anvisierte Ziel zu erreichen.

Außerdem diskutieren die Staaten darüber, wie die Klimaziele weltweit verbesser werden können.

 

 

Wer nimmt teil?

Insgesamt nehmen 196 Vertragsstaaten der Klimarahmenkonvention an der Klimakonferenz teil. Angeführt werden die Delegationen von den Umweltministern. Neben Diplomaten nehmen auch erfahrene Experten an den Verhandlungen teil.

 

Wo findet die COP24 statt?

Die 24. Weltklimakonferenz findet im polnischen Katowice statt. Die Region um Katowice ist mit dem Ruhrgebiet vergleichbar. Sie ist durch den Kohlebergbau geprägt und spielte bei der jüngsten Transformation in eine klimafreundliche Region eine bedeutende Rolle.

 

Wo gibt es weitere Informationen?

Die offizielle Seite der COP24 ist hier erreichbar.

Auf der Seite der United Nations Framework Convention on Climate Change finden sich ebenfalls ausführliche Informationen.

In Deutschland ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit federführend für die Klimaverhandlungen und berichtet ebenfalls umfangreich über die COP24.