logo-dav-116x55px

16.02.2022, 19:30 Uhr
online

Multivisionsshow: Zauber der Berchtesgadener Berge

In einer eindrucksvollen, teils informativen und teils fast poetischen Multivisions-Show entführt euch Martin Sinzinger in die einzigartige Welt der Berchtesgadener Berge. Die Natur umgibt immer ein besonderer Zauber und die Landschaft des Nationalparks Berchtesgaden gehört zu den schönsten der Welt. Hier wandert der Fotograf – und mit ihm die Zuschauer*innen – durch die Natur des vielfältigen Lebensraums, die sich mit jedem Höhenmeter und jedem im Jahreslauf fortschreitenden Tag wandelt.

Faszination und Liebe zur Natur

In faszinierenden Fotos zeigt Martin Sinzinger atemberaubende Panoramen des fjordartig eingeschnittenen Königssees, hochaufragende Gipfel und farbenprächtige Blumenwiesen. Durch seine sensibel-künstlerische Art der Fotografie gelingt es ihm, die Menschen in seine eigene Faszination, in die Liebe zur Natur mit einzubeziehen. Man erlebt unmittelbar und konzentriert die glitzernde Pracht der Reifkristalle im Winter, die gaukelnden Schmetterlinge in Frühling und Sommer, das Aufleuchten der Farben im Herbst. Die Bilder teilen Einblicke ins Familienleben der verschmitzt-neugierigen Murmeltiere, begleiten kecke, stets sprungbereite Gämse und fangen die spätherbstliche Gelassenheit der stolzen Steinböcke ein.

Martin Sinzinger konzentriert sich darauf, die Faszination und Schönheit der heimischen Bergwelt in ästhetisch anspruchsvollen Fotos zu vermitteln. In seinem authentischen Vortrag führt er das Thema lebendig vor Augen, findet den Zauber im „Gewöhnlichen“, lenkt den Blick auf bislang Ungesehenes und zeigt Szenen, die auch aufmerksame Bergmenschen selten zu Gesicht bekommt.

 

Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Situation findet der Vortrag online statt. Bitte meldet euch über das Online-Reservierung der Sektion Augsburg, per Mail oder telefonisch in der Geschäftsstelle an. Der Vortrag ist unter der Kursnummer 22-V01 zu finden. Der Link zur Teilnahme wird ca. zwei Tage vor der Veranstaltung versendet.

Der Vortrag ist kostenfrei. Die DAV Sektion Augsburg freut sich aber sehr über Spenden. Ihr könnt diese sicher über ein PayPal-Konto tätigen.