logo-dav-116x55px

06.06.2019, 19:00 Uhr
Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Medialität und Vermarktung des Bergsports

 

Dr. habil. Jens Badura (Kulturphilosoph, berg_kulturbüro Ramsau) im Gespräch mit Ines Papert (Profibergsteigerin und Autorin) und Mesi Tötschinger (Chefredakteurin Bergwelten Online, Red Bull Media), moderiert von Michael Ruhland (Chefredakteur Zeitschrift Bergsteiger)

 

Die Entwicklung neuer multimedialer Formate hat zu einer Explosion der Selbst- und Fremdinszenierung des Bergsports und seiner Protagonisten geführt. Neben der allgegenwärtigen Werbung und Vermarktung verändert die neue digitale Bildkultur den „Heterotopos“ Alpen.

 

 

Donnerstag, 6. Juni 2019, 19 Uhr

Eintritt frei**

Den Livestream zur Veranstaltung gibt es unter alpenverein.de/vortragsreihe2019 oder auf dem Youtube- und Facebook-Kanal des Deutschen Alpenvereins.

 

Kartenvorverkauf

** Sie möchten sich einen Platz für diese Veranstaltung sichern? Erwerben Sie im Vorfeld eine kostenlose Eintrittskarte zu den Öffnungszeiten im Alpinen Museum. Restkarten an der Abendkasse.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Deutschen Alpenvereins e.V. zum 150. DAV-Jubiläum 2019 Flyer DAV BAdW , 736 kb