logo-dav-116x55px

28.06.2019
15.09.2019
Val di Fassa / Trentino, Italien

Musik in der Bergluft

“Sounds of the Dolomites” feiert 25. Jubiläum

Das Musikfestival „Sounds of the Dolomites“ ist zweifellos eine der etwas anderen Open-Air-Veranstaltungen: Zwischen dem 28. Juni und 15. September 2019 werden die Trentiner Dolomiten zum nun bereits 25. Mal zur sommerlichen Naturbühne für ganz besondere Klangerlebnisse.

Der Barbier von Sevilla geht auf den Berg

Die Bergschuhe schnüren, die wetterfeste Jacke einpacken und … ab in die Oper. – Dieser Aufforderung können Gäste am 31. August 2019 folgen, denn dann organisieren die Festival-Veranstalter die beliebte Rossini-Oper „Der Barbier von Sevilla“ erstmals in mehr als 2.000 Metern Höhe, auf der Hochebene Pian della Nana.

 

Vielfältiges Programm

Der Opernabend wird auf ganz eigene Weise die über die Jahre etablierte Veranstaltungsreihe ergänzen und dabei Berg- und Musikgenuss verbinden. Auch sonst schwingt sich das Programm von einem musikalischen Gipfel zum nächsten: klassische Musik und Folk, Jazz und Weltmusik werden quer durch die Berge des Trentino klingen, zwei Konzerte finden direkt zum Sonnenaufgang mitten in den Bergen statt. Einen weiteren, ganz besonderen Berggenuss versprechen die mehrtägigen, musikalischen Trekkings, bei denen Künstler und Publikum gemeinsam durch die Dolomiten streifen und die Musik genießen.

 

Weitere Informationen

Die Konzerte sind kostenlos, mit Ausnahme der Trekkingtouren. Alle weiteren Details auf der Website von Sounds of the Dolomites.

 

Festival: 28. Juni – 15. September 2019

Wo: Val di Fassa / Trentino, Italien