logo-dav-116x55px

18.10.2017
22.10.2017
85 Filme in 6 Kinosälen

Internationales Bergfilmfestival Tegernsee

Auch diesen Oktober bringt das 15. Internationale Bergfilm-Festival die Highlights der Bergfilm-Szene auf die Leinwände am Tegernsee. Große Geschichten, mitreißende Bilder, authentische Typen - 85 Filme versprechen Gänsehaut.

Filmvielfalt in Oberbayern

Steile Wände oder ein Bergdorf im Flachland, der Gipfel des Mount Everest oder ein Moorsee bei Bad Tölz, starke Alpinistinnen oder nachdenkliche Bauern, "Drecksack" Fred Beckey oder "a mords Sauhaufen in a z'kloan Zelt". 165 Filme aus 18 Ländern wurden eingereicht, 85 davon kommen in Tegernsee auf die große Leinwand. Bei soviel Vielfalt dürfte es der Jury nicht leicht fallen, am 21. Oktober einen Siegerfilm zu küren. Wer die Begeisterung aus den Kinosälen in Tegernsee kennt, der weiß: Hier gibt es keine Verlierer - weder am Berg noch beim Festival.

 

Mehr unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de

 

Ein paar Highlights aus dem Programm...

  • The Art of Climbing: "Du fühlst dich, als würdest du durch ein Gemälde klettern", sagt Kilian Fischhuber über die Route "Headless Children" im Rätikon. Gleichzeitig greift ein ganz anderer Künstler zu Farbe und Pinsel. 19.10., 20 Uhr, Medius.
  • Homebird Nepal: Eine Reise durch Nepal abseits der bekannten Pfade. Die Zuschauer begegnen besonderen Menschen mit ungewöhnlichen Geschichten, die einem das Land und die Kultur Nepals auf eine sehr intime Weise näher bringen. 21.10., ca. 12 Uhr, Schalthaus.
  • Auf der Highline von Gipfel zu Gipfel: Eine spannende Erstbegehung in der sächsischen Schweiz, gleich einem Tanz auf der Rasierklinge. 18.10, ca. 20:30, Medius.
  • DAV-Abend: Coconut Connection, Last Exit , Battle Cat 8c+ Lena Hermann u.a. 20.10., ab 20 Uhr, Sporthalle.
 

Programm & Tickets

Das komplette Programm finden Sie unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de

Kartenvorverkauf: Sonderbüro Bergfilm-Festival - Tourist-InformationTegernsee,
Tel. +49(0)8022-92738 - 62; tegernsee[Klammeraffe]tegernsee[Punkt]com

Kartenvorverkauf im Internet unter www.muenchenticket.de