logo-dav-116x55px

17.10.2018
21.10.2018
Tegernsee

Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

Erlebnis-, Natur- & Lebensraum Berg

Beim 16. Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee reihen sich vom 17. bis 21. Oktober 2018 Spielfilme an Features, Dokumentarfilme an Reportagen, Kurzfilme an Porträts: Das Programm der sechs Filmsäle ist nun erhältlich, Tickets für die Vorführungen können Cineasten, Berggänger und Interessierte ab dem 14. September kaufen.

Fünf Tage dreht sich Ende Oktober in Tegernsee einmal mehr alles um den Bergfilm: Zwischen faszinierendem Landschaftsporträt und spektakulären Kletterfilm, vom problematischen Naturschutz-Thema bis zum berührenden Porträt starker Persönlichkeiten können Festivalbesucher ihre ganz persönliche Auswahl treffen und sich ihr individuelles Festivalprogramm zusammenstellen.

 

Warm-Up und los!

Am Dienstag wird es mit einigen Vorjahres-Siegerfilmen ein Warm-Up geben. Eigentlicher Auftakt wird am Mittwochabend im Barocksaal mit einer Weltpremiere sein: Thomas Huber präsentiert den Film „Reiss di zsamm! Geduldsprobe am Cerro Kishtwar“ über eine atemberaubende Erstbegehung, die ihm 2017 gemeinsam mit seinen Schweizer Seilpartnern Stephan Siegrist und Julian Zanker gelungen ist.

 

Ausgewählte Programm-Highlights

Weitere Höhepunkte des 16. Bergfilm-Festivals in Tegernsee:

  • Der Dokumentarfilm „Mount Everest – Der letzte Schritt“: Vor 40 Jahren gelang Peter Habeler und Reinhold Messner die erste Besteigung des Mount Everest ohne Flaschensauerstoff (Mittwoch, 17.10.2018, 20 Uhr im Barocksaal).
  • Die Retrospektive, die dem Himalaja- und Bergfilmpionier Norman Dyhrenfurth gewidmet ist, mit „Americans on Everest“ sowie „Zum dritten Pol“, (Donnerstag, 18. 10.2018, 17 Uhr bzw. 20 Uhr, jeweils im Barocksaal).
  • Der DAV-Abend am Freitag, bei dem „Hansjörg Auer – No turning back“ zu sehen sein wird und zu dem der Tiroler Ausnahmekletterer zu Gast ist. (Freitag, 19.10.2018, 20 Uhr im Barocksaal).

 

Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Wanderungen und Radtouren, Tandem-Gleitschirmflügen und Alpenballonfahrten.  

 

Programm & Tickets

Das komplette Programm findet sich unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de.

 

Kartenvorverkauf:

  • im Gipfeltreff im Rathaus
  • bei den Tourist-Informationen im Tegernseer Tal, Tel: 08022-92738-60
  • an den Tageskassen
  • bei München-Ticket-Vorverkaufsstellen