logo-dav-116x55px

08.05.2018, 20:15 Uhr
Servus-TV

TV-Tipp: „Mount Everest – Der letzte Schritt ...“

Bergwelten-Dokumentation zum 40. Jubiläum

Ohne zusätzlichen Sauerstoff errreichten Reinhold Messner und Peter Habeler am 8. Mai 1978 den Gipfel des 8.848 Meter hohen Mount Everest. Zum 40. Jubiläum dieses waghalsigen Abenteuers strahlt Servus-TV am 8. Mai 2018 um 20:15 Uhr die Bergwelten-Dokumentation „Mount Everest – Der letzte Schritt ...“ aus.


Als Reinhold Messner und Peter Habeler am 8. Mai 1978 den Gipfel des Mount Everest erreichten, überschritten sie gleichzeitig eine bis dahin kaum denkbare Grenze. Skeptiker, welche die Besteigung des höchsten Berges der Erde ohne zusätzlichen Sauerstoff stets als unmöglich und für tödlich erklärt hatten, wurden an diesem Tag eines Besseren belehrt und eine neue Ära des Alpinismus war eingeleitet.

 

Die Dokumentation „Mount Everest – Der letzte Schritt ...“ verwebt den vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm des Berg- und Abenteuerregisseurs Leo Dickinson mit von Reinhold Messner neu gedrehten, szenischen Sequenzen, die bei der Besteigung vor 40 Jahren aus logistischen Gründen unmöglich waren. In Reenectmants der entscheidenden Momente auf ihrem dramatischen Weg auf den „Berg der Berge“ werden die Bergsteigerlegenden von Messners Sohn Simon und dessen Freund Philipp Brugger gespielt. Das Filmeteam achtete auf größtmögliche Authentizität, weshalb mit einer 16-Millimeter-Kamera gedreht wurde und die Darsteller die Originalausrüstung von 1978 trugen.