logo-dav-116x55px

150 Jahre Alpenverein und die Greizer Hütte

Doppelausstellung im Museum im Unteren Schloß Greiz

23.04.2019, 09:11 Uhr

Ruf der Berge... 150 Jahre Alpenverein und die Greizer Hütte

Was verbindet Greiz seit 140 Jahren mit den Alpen, die Alpen mit Greiz? Am 28. März 1879 gründeten 31 Herren einen Zweigverein der Alpenvereinssektion Frankenwald, welche Ihren Sitz in Nordhalben in Bayern hatte und damals 58 Mitglieder zählte. Am 29. Dezember 1881 erteilte der Zentralausschuß des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins die Zustimmung zur Bildung der 79. Sektion des Alpenvereins in Greiz. Bald nach Gründung der Sektion Greiz wurde Kammerherr Graf Künigl-Ehrenburg, ein Pustertaler, Mitglied der Sektion. Als begeisterter Alpinist erforscht er in den Dolomiten viele Gebiete und es gelangen ihm auch Erstbesteigungen.Anlässlich des 150jährigen Bestehens des Alpenvereins verbinden zwei Sonderausstellungen der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz zur einzigartigen Bergwelt der Alpen die Kultur- und Zeitgeschichte mit zeitgenössischer Kunst im Museum im Unteren Schloss.

Im Jahr 1893 hatte die Sekion eines ihrer großen Ziele erreicht - die Eröffnung einer sektionseigenen Hütte, der Greizer Hütte im Zillertal.

Die Ausstellung zeigt anhand der Geschichte der Sektion Greiz und einem Großteil der Wanderausstellung "Die Berge und wir" eine gelungene Verbindung zwischen Sektions- und Alpenvereinsgeschichte. 

 

AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS SONNTAG, 29. SEPTEMBER!

 

25. Mai 2019 bis 29. September 2019

 

 

Museum im Unteren Schloss Greiz

 

 

 

 

 

Eisige Höhen - Radierungen von Konrad Henker

Konrad Henker begibt sich seit 2004 regelmäßig für mehrere Monate in Hochgebirgsregionen der Alpen. Dort lebt er völlig autark in einem selbstgebauten Schneeiglu. Für seine künstlerische Arbeit transportiert er große Zinkplatten auf über 3.000 Höhenmeter und nutzt diese für seine großformatigen Kaltnadelradierungen.

 

 

AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS SONNTAG, 29. SEPTEMBER!

 

25. Mai 2019 bis 29. September 2019

 

 

Museum im Unteren Schloss Greiz