logo-dav-116x55px

Privatkäserei Bergader

Die Bergader Käsespezialitäten wie der Bavaria blu, Bonifaz, Almzeit und der Bergbauern Käse sind heutzutage im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.

 

Als Basil Weixler im Jahre 1902 eine kleine Dorfkäserei gründete, wurde dafür der Grundstein gelegt. Seitdem besteht das Familienunternehmen nun in der dritten Generation als Privatkäserei und stellt mit viel Leidenschaft und Liebe Käsespezialitäten her.

 

Im Laufe der Jahre haben sich diese stetig erweitert, sodass die Produktpalette von Bergader heutzutage von würzigem Blauschimmelkäse über köstlich cremigen Weichkäse und variantenreiche Schnittkäsesorten bis hin zu einer eigenen Alpenmilch-Serie reicht.

 

Nachhaltigkeit bei der Herstellung

Bei der Herstellung dieser Käsespezialitäten legt das Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit. So wird die Milch beispielsweise ausschließlich von Bauernhöfen der Alpenregion bezogen. Ein enger, freundschaftlicher Kontakt zu den Milchbauern gehört zudem ebenso zum Leitbild des Unternehmens, wie die Reduktion von CO2-Emissionen durch möglichst kurze Transportwege. Traditionelles Käsehandwerk und Erkenntnisse modernster Käsetechnologie werden so zu Produkten, die nicht nur von den Liebhabern bayerischer Lebensart geschätzt werden.

 

 

Partner des DAV

Als offizieller Partner des DAV unterstützt Bergader die Kampagne "Spüre dich selbst" sowie den Bereich des gesundheitsorientierten Bergsports. Ein reflektierter Umgang mit dem eigenen Lebensstil, der Ernährung und der geistigen Haltung, sind Themen die heutzutage relevanter sind denn je. Mit Bergader an der Seite greift der DAV die Thematik der Achtsamkeit auf und überträgt diese auf unsere geliebten Berge.

 

Die langfristig angesetzte Kampagne ist somit nicht nur am Puls der Zeit, sondern direkt am Puls des Berges und wird den DAV, seine Mitglieder und alle Outdoor-Liebhaberinnen und -Liebhaber auch in Zukunft mit vielen spannenden Themen bereichern.

 

Weitere Infos über die Bergader Privatkäserei finden Sie hier.

 

Brotzeit ist die schönste Zeit

Unsere neuen Bienenwachstücher im DAV-Shop

Mehr erfahren
Endlich eine wohlverdiente Pause! - Nach einer anstrengenden Wanderung darf eine leckere Brotzeit natürlich nicht fehlen. Doch wie verpackt man die Verpflegung am besten, damit sie möglichst frisch und unversehrt ankommt aber gleichzeitig so wenig Abfall wie möglich entsteht? Wir haben da eine Lösung für euch: Im DAV-Shop gibt es ab sofort unsere Bienenwachstücher im natürlichen DAV-Design - eine umweltfreundliche Verpackungsmöglichkeit aus natürlichen Rohstoffen mit der sich ganz einfach Plastikmüll einsparen lässt. 

Mentale Stärke: Über die Rolle der Psyche im Leistungssport

Bergpodcast Folge 33

Mehr erfahren
Bei sportlichen Höchstleistungen kommt es nicht nur auf die körperliche Fitness an – auch der Kopf spielt eine bedeutende Rolle. Über mentale Aspekte und positive Mindsets im Leistungssport sprechen DAV-Athletin Hannah Meul und Sportpsychologe Kai Engbert mit Astrid Rawohl im Deutschlandfunk Sportgespräch. Kraft, Koordination, Technik und Beweglichkeit – all das muss man mitbringen, um im Sportklettern erfolgreich zu sein. Aber das ist noch nicht alles. Auch der Kopf muss mitspielen, sonst drohen Nervosität und Druck in Wettkampfsituationen die Überhand zu gewinnen. Im Deutschlandfunk Sportgespräch mit Astrid Rawohl erklären Profikletterin Hannah Meul und Sportpsychologe Kai Engbert, welche mentalen Strategien dabei helfen können, sich auf ein Ziel zu fokussieren, was Bouldern mit Puzzeln zu tun hat, und wie sich die Coronapandemie auf die Trainingsmotivation auswirkt.   Übrigens ist mentale Stärke nicht nur im Wettkampf- und Leistungsbereich wichtig. Auch unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hängen von unserer geistigen Verfassung ab. Deshalb hat der DAV gemeinsam mit seinem Partner Bergader die Kampagne „Spüre dich selbst“ ins Leben gerufen. Mit Tipps, Infos und Anregungen werden hier Themen rund um gesundheitsorientierten Bergsport in den Fokus gerückt. 

Spüre dich selbst

Neue DAV-Kampagne für gesundheitsorientierten Bergsport

Mehr erfahren
Im Bergsport bringen wir uns oft an unsere Leistungsgrenzen. Wichtig ist, dass wir dabei auch auf unseren Körper hören und unsere Grenzen kennen. In der Kampagne "Spüre dich selbst" steht gesundheitsorientierter Bergsport im Mittelpunkt. Souverän und demütig, kompetent und defensiv, mit Achtsamkeit und Rücksicht werden Bergsport-Erlebnisse zu Geheimwaffen für die körperliche und seelische Gesundheit. Begleitet wird die DAV-Kampagne von unserem neuen Partner Bergader.